Hinweise auf 16 Zoll MacBook Pro in der Beta von macOS 10.15.1 entdeckt

Mac News
Stefan

Bis jetzt ist von offizieller Seite noch nichts zum vermeintlich anstehenden 16 Zoll großen MacBook Pro bekannt gegeben worden. Zum Wochenende gab es dann doch den ersten Hinweis von Apple selbst: In der aktuellen Beta von macOS 10.15.1 ist nicht nur die genaue Bezeichnung des neuen Notebooks hinterlegt, man findet auch eine Glyphe.

Hinweise auf 16 Zoll MacBook Pro in der Beta von macOS 10.15.1 entdeckt

Schon seit mehreren Monaten macht das Gerücht die Runde, dass Apple ein neues MacBook Pro mit einem 16 Zoll großen Display auf den Markt bringen wird. Handfeste Beweise oder eine Ankündigung Apples gab es dazu nicht. Die Quellen stammten vielmehr aus der Zulieferindustrie, deren Informationen allerdings Marktexperten als Grundlage für ihre Prognosen hergenommen hatten.

Jetzt sind die ersten Hinweise seitens Apple aufgetaucht. Wie die französische Webseite MacGeneration berichtet, hat ein Leser der Plattform das 16 Zoll MacBook Pro im Code der Beta von macOS 10.15.1 entdeckt. Dort findet sich die konkrete Bezeichnung "MacBookPro16,1", aber das ist noch nicht alles: Es ist sogar die Glyphe bzw. das Symbolbild des neuen MacBooks eingebettet.

Diese ähnelt stark dem aktuellen MacBook, beim genaueren Hinsehen fällt aber der schmalere Rand ins Auge. Ein solch schmaler Rand wurde von den bisherigen Quellen stets angedeutet. Dieser soll das 16 Zoll große Display bei gleichbleibender Größe des Gehäuses ermöglichen.

Laut bisherigen Informationen soll das 16 Zoll MacBook Pro noch in diesem Jahr eingeführt werden. Apple könnte den mobilen Computer im Rahmen eines Events im November vorstellen. Ob das 16-Zoll-Gerät dann das aktuelle 15,4-Zoll-Modell ersetzt oder ob das ältere MacBook im Programm bleibt, ist noch nicht bekannt.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.