Spezieller WLAN-Name macht drahtloses Netzwerk auf iOS unbrauchbar

Ein Nutzer gab seinem Netzwerk den kryptischen Namen "%p%s%s%s%s%n". Nach einem erfolglosen Verbindungsversuch beendete sich das WLAN automatisch und ließ sich auch nicht wieder reaktivieren. Dahinter steckt eine fälschliche Interpretation durch iOS, die an der Stelle eigentlich nicht stattfinden sollte.

Schnäppchen sichern am Amazon Prime Day

Der diesjährige Amazon Prime Day ist vergangene Nacht um 0 Uhr gestartet und läuft noch bis morgen. Wer sich die besonderen Schnäppchen also nicht entgehen lassen will, sollte nicht zögern. 

MacBook Pro 14" und 16 " angeblich in Q4/2021

Bekannterweise sollten die Vorhersagen diverser Experten bezüglich einer Vorstellung neuer MacBook Pros auf der WWDC 2021 nicht eintreffen. Nun wird über ein mögliches Erscheinungsdatum im viertel Quartal 2021 spekuliert. 

YouTube: Bild-in-Bild Funktion für alle

In der YouTube-App wird die Bild-in-Bild-Funktion auf iOS bald für alle Nutzer verfügbar sein. Das Feature wird zu Beginn leider vorerst nur in den USA freigeschaltet. 

Intels Geschäft drohen weitere Verluste wegen Apple Silicon

Neue Prognosen besagen, dass Intels Marktanteil bei Notebooks bis 2023 von 90 auf 80 Prozent schrumpfen wird. Dies hängt mit dem zunehmenden Verschwinden von Intel-Chips in iMacs und Mac Books zusammen. Dem Konzern ist dies durchaus bewusst, deshalb gibt es immer wieder gezielte Werbekampagnen und Personalwechsel.

Spotify: Integration für den HomePod steht kurz bevor

Für Abonnenten und Nutzer von Spotify , die gerne Musik auf ihrem HomePod abspielen, gibt es eine gute Nachricht. Der schwedische Streamingdienst hat angekündigt, dass an der Funktion, Spotify als Standard-Musikdienst im Apple-Smartspeaker zu nutzen, gearbeitet wird.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.