macOS Big Sur Public Beta ist ab sofort live

Lang ersehnt und endlich da - nach der Public Beta von iOS, iPadOS und weiteren Updates kommt nun auch die macOS 11 Beta für Nicht-Entwickler. Was das Update kann und wo man jenes bekommt, wird hier geschildert.

TikTok und WeChat - Trump verbietet Geschäfte

Eine Gefahr an die nationale Sicherheit - so argumentiert die US-Regierung ihre Entscheidung, in 45 Tagen die chinesischen Unternehmen ByteDance und Tencent dazulande zu verbieten. Dies könnte allerdings im eigenen Land für heftige Konsequenzen sorgen.

Interner Fehler kategorisierte Mac-Entwickler App als Malware

'Einen Tag lang kein Geschäft mehr' - so betitelt ein Mac-Entwickler die Lage, in der er sich vor nur ein paar Tagen befand. Ohne ersichtlichen Grund entfernte Apple so seine Zertifikate um Apps zu publizieren, ohne Erklärung oder Lösungsvorschlag.

Microsofts xCloud wird aus dem iOS App Store entfernt

Cloud-basiertes Gaming ist ein Traum für alle Mobile-Gamer, da auf diese Weise selbst Spiele auf Konsolen-Level reibungslos auf einem Handy gespielt werden können. Zu schade nur, dass die Richtlinien des iOS App Stores ein riesiges Hindernis darstellen.

WhatsApp-Update fügt Fakten-Check für Nachrichten zu

Keine Angst mehr vor Falschmeldungen - mit WhatsApps neuesten Update kommt ein Feature, welches intuitiv eine Nachricht im Web auf Wahrheitsgehalt prüfen lassen kann. Zwar ist jenes zunächst noch nicht in Deutschland verfügbar, soll aber in Kürze auch hierzulande folgen.

Apple Music kündigen - eine Schritt für Schritt Anleitung

Drei Monate lang lässt sich Apple-Music Abo kostenlos nutzen, danach wird der Musik-Streaming-Dienst zwischen 9,99 Euro und 14,99 Euro monatlich in Rechnung gestellt. Wir erklären wie das Abo in wenigen Schritten gekündigt werden kann, so dass keine weitere Kosten entstehen.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.