Apple Music wächst rasant weiter: schon 40 Millionen zahlende Nutzer
05.04.2018 13:36 Stefan

Apple Music wächst rasant weiter: schon 40 Millionen zahlende Nutzer

Apple Music ist weiterhin im Aufschwung und wächst rasant weiter. Nach einem schweren Start wurde jetzt die 40 Millionen Nutzer-Marke geknackt.

Erst vor drei Wochen gab man bei Apple die Abonnentenzahlen für den Musikstreaming-Dienst Apple Music bekannt. Waren es Ende Februar knapp 38 Millionen Nutzer mit einem Abo konnte Apple die Zahl der Kunden in kurzer Zeit deutlich steigern: Seit dem letzten Update hat Apple sage und schreibe zwei Millionen Neukunden hinzugewonnen. Das entspricht einem Wachstum von etwas mehr als 5% in nur knapp einem Monat.

Zur Markteinführung von Apple Music im Januar 2016 startete man mit etwas mehr als zehn Millionen Nutzern. Die 20 Millionen-Marke wurde Ende 2016 erreicht, im September letzten Jahres waren es dann 30 Millionen Kunden. Zwar kann man im Moment noch das dreimonatige Gratis-Abo buchen, Nutzer des kostenlosen Angebots werden aber nicht in die Abozahlen eingerechnet.

Den 40 Millionen-Meilenstein verkündete Steven Huon, der Apple Music-Verantwortliche für Frankreich mit einem Screenshot auf seinem Twitter-Profil.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Duet Display
Produktivität

10,99 € 8,99 €

Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 12.4, watchOS 5.3, macOS 10.14.6 & tvOS 12.4
Apple schaltet Apple Pay als Zahlungsmöglichkeit für iTunes, App Store & Co frei
AirPlay 2 & TV App ab sofort auf Smart TVs von Samsung verfügbar