"DAZN: Live Sports Streaming" streicht den kostenlosen Testmonat

Apps
Stefan

Der Streaminganbieter DAZN wird künftig keine kostenlosen Probemonate mehr anbieten. Wer vor dem Abschluss eines kostenpflichtigen Abos in das Programm hineinschnuppern möchte, kann dies nur noch bis Ende September tun.

Wenn man einen neuen Streamingdienst ausprobieren möchte, ist ein kostenloser Probemonat eine feine Sache. In der Regel erhält man im Rahmen des Gratis-Monats vollen Zugriff auf alle Inhalte des jeweiligen Anbieters und kann sich so ein genaues Bild machen, ob die Serien und Filme dem persönlichen Geschmack entsprechen.

Im Fall von DAZN handelt es sich um einen Streaminganbieter für Sportveranstaltungen. Die seit dem Sommer 2016 in Deutschland verfügbare Plattform ist bekannt für Fußball-Livestreams, Boxen, American Football, Hockey, Eishockey, Handball, Darts oder Motorsport. Bisher konnte man auch bei DAZN besagten Gratismonat buchen.

Wie jetzt bekannt wurde, ist mit dem kostenlosen Vorab-Schauen jedoch schon bald Schluss. Nachdem zuletzt die Preise für die Abonnements hierzulande angehoben wurden, haben die Verantwortlichen nun auf der Webseite angekündigt, dass der Probemonat nur noch bis zum 30. September 2021 gebucht werden kann. Danach gibt es, wie es zuletzt zum Beispiel bei Netflix der Fall war, keine Chance mehr, das Angebot vorher kostenlos auszuprobieren.

Wer DAZN noch ohne Kosten ausprobieren möchte, hat also noch gut zwei Monate Zeit.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.