28.01.2016 15:46 PBR85

iPad Pro kann mit iOS 9.3 auch Firmware auf Zubehörgeräte aufspielen

Die iOS 9.3 Beta 2 erlaubt es dem iPad Pro Firmware-Updates an angeschlossenen Zubehörgeräten durchzuführen, wie nach dem Anschließen einer Logitech Create Tastatur entdeckt wurde.

Derzeit befindet sich mit iOS.9.3 wieder ein größeres Update für das mobile Betriebssystem in der Entwicklung. Aktuell ist die zweite Betaversion, die für Entwickler seit Anfang der Woche und für öffentliche Tester seit gestern erhältlich ist  Die Version iOS 9.3 bringt einige Neuerungen mit sich, die schon in der ersten Beta entdeckt worden sind. Dazu zählen der Nachtmodus, geschützte Notizen, Verbesserungen bei CarPlay Music, Multi-User-Konten für iPads im Bildungsbereich und noch einige mehr.

Eine Neuerung wurde nun in der zweiten Betaversion von iOS 9.3 entdeckt. Der Entwickler Stefan Wolfrum testete die neue Betaversion auf einem iPad Pro und stellte dann beim Anschließen seiner Logitech Create Tastatur fest, dass auf dem Bildschirm ein kleines Pop-Up-Fenster mit einem Update-Vorschlag für das Zubehörgerät aufgetaucht war. Nach der Zustimmung wurde dann über das iPad Pro eine neue Firmware-Version auf die Logitech Create aufgespielt. Unklar ist derzeit, ob die neue Firmware schon in der iOS 9.3 Beta 2 selbst enthalten ist, oder ob ein Kontakt mit einem Server aufgenommen wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Apple gibt Hinweise: iOS 13.4 & iPadOS 13.4 könnten im März erscheinen
Erste Beta von tvOS 13.4 offenbart neues Apple TV
iOS 13.4: Erste Beta bringt Neuerungen auf das iPhone und iPad