10.07.2018 18:40 Stefan

Mehr Funktionen für Siri: Video zeigt Shortcuts-App in Aktion

Apple hat auf der Worldwide Developers Conference im Juni neben iOS 12 und anderer Software die App Shortcuts präsentiert. In einem Video zeigt MacRumors wie einfach sich mit der App Siri-Shortcuts erstellen lassen.

Mit Shortcuts ist es möglich, einfache und komplexere Aufgaben am iPhone oder iPad zu automatisieren. So kann man zum Beispiel wie es im Video gezeigt wird einen Ablauf erstellen mit dem Siri auf Zuruf eines individuellen Befehls den aktuellen Standort erfasst und diesen dann per iMessage oder einem Messenger an eine Person eurer Wahl schicken. Im Video sieht man auch wie das Erstellen eines Shortcuts für Apple Music, konkret das Abspielen einer bestimmten Playlist funktioniert.

In der Shortcuts-App steht eine Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten bereit: Angefangen von Befehlen für Apple Music über Maps, Health, Scripting, dem Versand von Nachrichten aller Art, Fotos und Videos bis hin zur Steuerung der Zwischenablage ist fast alles möglich. Und es wird noch mehr, denn Apple wird Shortcuts komplett für Entwickler von Drittanbieter-Apps öffnen. In naher Zukunft lässt sich dann mit Shortcuts und Siri-Verknüpfung nahezu jede App mit dem Apple-Sprachassistenten steuern.

Shortcuts wird fester Bestandteil von iOS 12 und demnach mit dem Betriebssystem zusammen im Herbst diesen Jahres erscheinen. Aktuell läuft eine geschlossene Beta-Phase an der nur registrierte Entwickler teilnehmen können.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Apple veröffentlicht die finale Version von iOS 12.2 Anfang nächster Woche
iMessage: Apple sorgt mit iOS 12.2 für eine bessere Qualität bei den Sprachnachrichten
Apple veröffentlicht fünfte Beta von iOS 12.2 mit kleinen Änderungen