watchOS 8.1.1: Apple behebt Ladeprobleme der Apple Watch

Smartwatch
Hendrik

Auf dem Gebiet der Software-Aktualisierungen hat sich diese Woche erneut etwas getan. Seit gestern sind watchOS 8.1.1 und iPadOS 15.1.1 verfügbar. Dabei bringt vor allem watchOS 8.1.1 eine wichtige Fehlerbehebung mit sich. 

watchOS 8.1.1: Apple behebt Ladeprobleme der Apple Watch

Am Dienstag läutete Apple die dritte Betarunde sämtlicher Betriebssysteme ein, woraufhin am Mittwoch die Freigabe für iOS 15.1.1 erfolgte. Am gestrigen Abend folgte nun die Veröffentlichung von watchOS 8.1.1 und iPadOS 15.1.1, ebenfalls ohne vorherige Betaphasen. Erstgenanntes Update ist allerdings nur für Besitzer einer Apple Watch Series 7 von Interesse. Ältere Modelle erhalten keine Aktualisierung. 

Langsames Aufladen bei Series 7

Kurz nach dem Release der aktuellen Series 7 sind in einschlägigen Foren Meldungen erschienen, die auf Probleme im Zusammenhang mit dem Ladeverhalten der Uhr hinwiesen. Die Series 7 wurde unter anderem für die besonders kurze Ladedauer angepriesen. Allerdings stellte sich bei einigen Nutzern heraus, dass die Smartwatch mal in Normalgeschwindigkeit und mal in einem besonders langsamen Tempo lädt. 

Einige Betroffene berichten sogar von mehreren Stunden Ladedauer. Da sich die Probleme allesamt auf die neueste Generation zurückverfolgen ließen, ist das aktuelle Update auch nur Besitzern einer Series 7 vorbehalten. 

Nachdem der Fehler auch unter watchOS 8.1 noch zu Tage trat, soll dieser nun endlich mit watchOS 8.1.1 behoben sein. Die Installation lässt sich über zwei Wege anstoßen. Entweder führt ihr den Download und die Installation über die Apple-Watch-App auf dem iPhone oder direkt über die Smartwatch (Stichwort Softwareupdate) durch. 

Dabei muss die Uhr eine Akkukapazität von mindestens 50 Prozent aufweisen und sich auf dem Ladepuck befinden. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.