Das günstigste iPad wird demnächst aktualisiert, behält jedoch weiterhin die Touch-ID und den Kopfhöreranschluss
09.03.2019 20:25 AppTickerTeam

Das günstigste iPad wird demnächst aktualisiert, behält jedoch weiterhin die Touch-ID und den Kopfhöreranschluss

Der Zulieferer-Blog Macotakara berichtet heute, dass Apple sich der Veröffentlichung seines iPad der 7. Generation nähert. Der Bericht zitiert Lieferantenquellen und gibt an, dass das iPad 2019 sowohl den Kopfhöreranschluss als auch die Touch ID beibehalten wird.

Da Apple die Kopfhörerbuchse und die Touch ID beibehalten wird, wird erwartet, dass auch das gesamte Gehäusedesign des 2019-er iPads gleich bleibt. Das bedeutet, dass wir kein vollständiges Redesign ähnlich dem iPad Pro 2018 erwarten sollten. Dies ist jedoch nicht unbedingt überraschend, da der Zweck des 9,7-Zoll-IPad darin besteht, die preiswerteste iPad-Variante zu sein.

Frühere Berichte deuten darauf hin, dass die Bildschirmgröße in diesem Jahr aufgrund einer leichten Reduzierung der Bildschirmumrandung auf 10 Zoll ansteigen wird. In dem aktuellen Bericht heißt es jedoch, dass es in der Lieferkette widersprüchliche Informationen gibt. Ein Anbieter soll den Anstieg auf 10 Zoll bestätigen, während ein anderer angibt, dass das Display weiterhin bei 9,7 Zoll bleiben wird.

Macotakara bietet keine spezifischen Informationen darüber, wann das aktualisierte iPad der 7. Generation veröffentlicht werden könnte. Stattdessen heißt es lediglich, dass die Lieferanten sich auf die Markteinführung des Geräts "vorbereiten". Im Januar registrierte Apple eine Handvoll neuer iPad-Modelle in einer eurasischen Datenbank. Im Allgemeinen bedeutet diese Registrierung, dass wir einer Veröffentlichung relativ nahe sind.

Der aktuelle Bericht stellt zusätzlich fest, dass Apple wahrscheinlich sowohl das iPad der 7. Generation als auch ein neues iPad mini 5 zur gleichen Zeit auf den Markt bringen wird.

Es wird gemunkelt, dass Apple Ende des Monats ein Presse-Event veranstaltet, um seine Streaming-TV- und Premium-Nachrichtendienste zu präsentieren. Während dieses Ereignis ohne Hardwareankündigungen erwartet wird, ist es möglich, dass Apple beide neuen iPad-Modelle über eine Pressemitteilung etwa zur gleichen Zeit veröffentlichen könnte.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

iPad mini & iPad Air: Geekbench listet erste Benchmark-Ergebnisse
Apple veröffentlicht neues iPad Air und iPad mini mit A12-Prozessor & Unterstützung für den Apple Pencil
Apple registriert neue iPads bei der indischen Regulierungsbehörde