Apple Watch 2 kommt angeblich im Juni und wird dünner
08.04.2016 21:11 PBR85

Apple Watch 2 kommt angeblich im Juni und wird dünner

Vor einigen Monaten rechnete man in der Gerüchteküche noch mit einer Vorstellung der Apple Watch 2 im März dieses Jahres, doch das war bekanntlich nicht der Fall. Laut dem Marktanalysten Brian White von Drexel Hamilton werde Apple die zweite Generation der Smartwatch im Juni vorstellen und eine der Neuerungen werde ein bis zu 40% dünneres Gehäuse sein.

Vor einigen Monaten kursierten Gerüchte, wonach Apple im März dieses Jahres die Apple Watch 2 auf den Markt bringen werde. Das war bekanntlich nicht der Fall, was wiederum schon Wochen vor der Keynote am 21. März klar war, da gar nichts auf eine neue Generation der Smartwatch hindeutete.Nicht einmal im Betriebssystem watchOS, welches zeitgleich zur Keynote ein neues Update auf die Versionsnummer 2.2 bekommen hat.

Trotzdem wird natürlich immer noch mit der Apple Watch 2 für dieses Jahr gerechnet. Laut dem Marktanalysten Brian White, der sich derzeit auf einer China-reise befindet, werde Apple die neue Smartwatch im Juni dieses Jahres vorstellen. Weiterhin erwartet White, dass die Apple Watch 2 um 20% bis 40% dünner werde, wie Macrumors berichtet.

Beides klingt soweit durchaus realistisch. Im Juni ist nämlich Apples alljährliche WWDC, und auf der Keynote stellt Apple traditionell nicht nur Softwareneuheiten vor, sondern auch das eine oder andere neue Gerät. Das Dünnermachen ist dagegen natürlich absolut Apple-typisch, andererseits könnte die Apple Watch durchaus ein kleines Bisschen dünner werden, da 10,5 mm Dicke im Vergleich zu herkömmlichen Armbanduhren durchaus etwas klobig wirken.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Hinweise aus der Lieferkette: AirPower soll Ende März auf den Markt kommen
Zalando streicht Apple Pay als Zahlungsmethode
Apples Kreditkarte vermutlich ab dem 25ten März erhältlich