Schäden auf Holzoberflächen: Apple erweitert Hilfeseite des HomePods
15.02.2018 14:08 Stefan

Schäden auf Holzoberflächen: Apple erweitert Hilfeseite des HomePods

Der HomePod ist noch gar nicht so lange auf dem Markt und hat bereits einige Käufer verärgert: Wer den Smart Speaker von Apple auf eine Holzoberfläche gestellt hat muss mit hellen Ringen auf dem Möbel rechnen.

Schon vor zwei Tagen meldeten einige Käufer des HomePods in sozialen Netzwerken dass dieser Möbelstücke aus Holz oder andere Holzoberflächen beschädigen könnte. Auch das Testexemplar von Spiegel-Online hat nach kurzer Zeit einen solchen Ring erzeugt. Der Netzwelt-Reporter Matthias Kremp sieht im Weichmacher des Gummifußes den Grund für den Schaden auf der Oberfläche. Das würde auch erklären warum der HomePod nicht auf allen Holzoberflächen helle Ringe erzeugt.

Während manche Webseiten davon sprechen dass damit die Oberfläche des Möbels ruiniert ist, reagiert Apple eher gelassen und hat mittlerweile die Hilfeseite des HomePods aktualisiert. Dort schreibt man, die Ringe verschwinden nach einigen Tagen von alleine.

„If you’re concerned about this, we recommend placing your HomePod on a different surface."

Wer einen solchen Ring vorfindet und sich dennoch Sorgen um sein Möbel macht soll diesen mit einem trockenen oder feuchten weichen Tuch wegwischen. Bleibt das erfolglos ist der nächste Schritt das vom Möbelhersteller empfohlene Reinigungsmittel, und wer sich weiterhin um die Ringe sorgt soll den HomePod einfach auf eine andere Oberfläche stellen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Duet Display
Produktivität

10,99 € 8,99 €

Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 12.4, watchOS 5.3, macOS 10.14.6 & tvOS 12.4
Apple schaltet Apple Pay als Zahlungsmöglichkeit für iTunes, App Store & Co frei
AirPlay 2 & TV App ab sofort auf Smart TVs von Samsung verfügbar