Videoplayer VLC mit neuem Update für iOS

Apps
PBR85

Der Medienplayer VLC hat ein Update bekommen, welches die Unterstützung von SMB-Freigaben, Splitscreen-Multitasking sowie des Fingerabdrucksensors mit sich bringt. Die Version für den Apple TV ist aber noch nicht erhältlich, wie erst fälschlicherweise berichtet wurde.

Der beliebte Medienplayer VLC hat ein neues Update auf die Versionsnummer 2.7.0 bekommen. Die App heißt nun „VLC for Mobile“, was wohl damit zutun hat, dass auch eine Version für den Apple TV in Arbeit ist. Diese ist aber noch nicht fertig, wie fälschlich gemeldet wurde. Laut dem Entwickler Felix Paul Kühne befindet sich VLC für den Apple TV noch in der Review-Phase bei Apple, wie iDownloadblog berichtet.

VLC ist ein Universal-Medienplayer, der zahlreiche Formate unterstützt. Mit dem neuen Update werden nun auch SMB-Freigaben unterstützt und auf einem Server gespeicherte Medien werden nun in einer Liste wiedergegeben. Unterstützt wird nun das Split-Screen-Multitasking sowie der Fingerabdrucksensor für das Entsperren der App. Daneben gibt es diverse Verbesserungen, welche die Benutzeroberfläche betreffen und hier speziell die Unterstützung von Rechts-nach-Links-Sprachen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.