Sicherheitsupdate für ältere Geräte: Apple veröffentlicht iOS 12.5.3

iOS
Stefan

Apple hat in dieser Woche mit iOS 14.5.1, iPadOS 14.5.1 und macOS 11.3.1 seine aktuellen Betriebssysteme aktualisiert. Wer noch ältere Hardware nutzt, sollte das Software-Update ebenfalls anstoßen: Für iPhones und iPads steht iOS 12.5.3 zum Download bereit.

Sicherheitsupdate für ältere Geräte: Apple veröffentlicht iOS 12.5.3

Obwohl iOS 14 und iPadOS 14 mittlerweile auf einem Großteil der iPhones und iPads installiert ist, gibt es noch den einen oder anderen Nutzer, der ältere Hardware mit iOS 12 im Einsatz hat. Geräte, auf denen iOS 12 läuft, sind zwar im Vergleich zu einem iPhone 11 oder 12 deutlich langsamer, verrichten im Alltag aber immer noch anstandslos ihren Dienst.

Für genau diese Geräte hat Apple nun ein iOS-Update veröffentlicht. Bei der Aktualisierung handelt es sich um iOS 12.5.3, das man auf folgenden iPhones und iPads installieren kann:

iPhone

  • iPhone 5s
  • iPhone 6
  • iPhone 6 Plus

iPad

  • iPad Air
  • iPad mini 2
  • iPad mini 3

iPod

  • iPod touch (6. Generation)

iOS 12.3.5 ist ein reines Sicherheitsupdate, neue Funktionen sucht man also vergebens. Dafür werden gleich vier Sicherheitslücken in WebKit und WebKit Storage geschlossen, die Apple auf der zugehörigen Webseite näher beschreibt. Wer noch ein oben aufgeführtes Gerät nutzt, sollte das Update umgehend anstoßen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Öffne AppTicker-News
in der AppTicker-News App
in Safari