09.02.2016 20:15 PBR85

Displayschutzfolien: Anbringung in Apple Stores nun auch in Deutschland

Apple bietet nun auch in den Retail Stores in Deutschland an, Displayschutzfolien vor Ort auf das iPhone aufzukleben. Zumindest wenn es sich um das iPhone 6 (Plus) oder neuer und die Belkin-Schutzfolie handelt.

Auch wenn heutige Smartphone-Displays dank Gorilla-Glas einiges aushalten, ist eine Displayschutzfolie oder eine Hülle Pflicht, wenn man auf Dauer Kratzer vermeiden will. Wer eine Schutzfolie in einem Apple Retail Store kauft, kann sich diese nun auch in Deutschland von den Apple-Mitarbeitern vor Ort staub- und blasenfrei auf sein iPhone anbringen lassen.

Zumindest wenn man ein iPhone 6 (Plus) oder neuer hat und dafür eine Belkin TrueClear Schutzfolie kauft. Der Service ist jetzt nämlich auch in Deutschland gestartet und das Anbringen der Folie erfolgt mit dem ScreenCare+ Application System von Belkin. Das Anbringen ist kostenlos, die Belkin Schutzfolie für das iPhone 6 (Plus) kostet knapp 25 € bei Apple.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

iPhone XI: Neue Hinweise schüren Gerüchte um Dreifachkamera

Gerüchte über ein Triple-Kamera-System beim iPhone XI machen schon länger die Runde. Beim japanischen Technikportal Mac Otakara will man nun über Zulieferer an neue Hinweise zur Dreifachkamera gelangt sein.

Face ID weiterhin ungeschlagen: Gesichtserkennung des Galaxy S10 lässt sich mit Videos & Fotos austricksen

Das neue Galaxy S10 von Samsung ist erst seit letzten Freitag erhältlich, und schon wurde die Gesichtserkennung des Geräts mit ziemlich simplen Mitteln überlistet: Bei aktiviertem Schnellmodus für die Gesichtserkennung reicht die Vorlage eines Fotos oder das Abspielen eines Videos um das Samsung-Smartphone zu entsperren.

Kurswechsel: iPhones mit Austausch-Akkus von Drittanbietern werden nun auch von Apple repariert

Apple hat seine Reparatur-Richtlinien aktualisiert und geht damit einen großen Schritt auf seine Kunden zu: iPhones, deren Akku schon einmal von einem Drittanbieter getauscht wurde, werden im Fall einer Reparatur von Apple nicht mehr abgelehnt.