08.05.2019 15:50 AppTickerTeam

Geleakte Daten zeigen wie das 2019er iPhone Xr aussehen könnte

Neue Renderings, welche angeblich auf echten CAD-Daten basieren, zeigen wie das 2019-er iPhone Xr aussehen wird.

Die Infos zu dem aktuellen Leak stammen von OnLeaks, alias Steve McFly, also die Website/Person, welche bereits letztes Jahr uns Renderings von dem neuen iPad Pro Design gezeigt hat. Diese entsprachen weitestgehend später dem tatsächlichen Design des neuen iPads. OnLeaks hat sich mit dieses Mal mit Pricebaba zusammengetan, um Renderings des Geräts basierend auf CAD-Zeichnungen zu erstellen.

Das neue 2019-er iPhone XR, welches hin und wieder auch als iPhone XE bezeichnet wird, soll den Bildern und dem Video nach eine ähnliche, quadratische Kameraaufnahme bekommen, wie das kommende iPhone 11.

Während wir bereits gesehen haben, wie das iPhone XI und das iPhone XI Max dank der jüngsten Lecks aussehen werden, bringen wir Ihnen jetzt exklusive Renderings und ein 360-Grad-Video vom Nachfolger des iPhone XR, in Partnerschaft mit den immer zuverlässigen OnLeaks.

Das Design des iPhone XR bleibt weitgehend unverändert gegenüber dem Vorjahr, mit einem markanten neuen Detail, welches wir bereits in den geleakten Bildern von iPhone XI und XI Max gesehen haben. Die Glasrückwand des iPhone XR verfügt über einen große quadratische Aufnahme für die Kameras, nur in diesem Fall befinden sich lediglich zwei Kameras (gegenüber drei auf dem iPhone XI/XI Max) im Modul. Die Kameras sind vertikal angeordnet, wobei die LED rechts positioniert wird.


Es wird jedoch keine Änderungen an der Vorderseite des Geräts geben.

Apple verbaut weiterhin eine große Displayausparrung an der Vorderseite, die die Komponenten des Face ID Moduls aufnehmen wird. Laut OnLeaks misst das Display des iPhone XR 2019 6,1 Zoll. Da die Displaygröße gegenüber dem Vorjahr unverändert ist, können wir auch für das Modell 2019 ein identisches LCD-Panel mit einer Auflösung von 1.792 x 828 Pixel erwarten.

Dadurch erhält das neue iPhone Xr (Xe) ein ähnliches Aussehen wie frühere Renderings des iPhone 11. Auch dies wurde zuerst von OnLeaks erwähnt. Der japanische Blog Macotakara bestätigte dies mit dem Hinweis auf Quellen aus der Zuliefererkette. Die Rendering-Darstellungen zeigen eine Doppelkameraanordnung in einer dreieckigen Anordnung, die in einer quadratischen Aufnahmen sich befinden.

Ein Video zu den Renderings findet ihr auf unserer Website.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Ming-Chi Kuo: iPhone 11 Pro & 11 Pro Max verkaufen sich besser als XR-Nachfolger
iPhone 11 & 18W USB‑C Netzteil: Nur die Pro-Modelle haben Schnellladegerät im Lieferumfang
iPhone 11 & iPhone 11 Pro: RAM-Größe und Akku-Kapazität bekannt