17.03.2016 20:20 PBR85

iPhone SE: Verpackung des Smartphones aufgetaucht

Noch einige Tage trennen uns wohl von der Vorstellung des iPhone SE und nun ist ein Foto der Verpackung des Smartphones aufgetaucht, welche die Bezeichnung iPhone SE bestätigt.

Die anstehende Keynote am kommenden Montag rückt immer näher und ein Hauptthema der Veranstaltung wird wohl das iPhone SE sein. Vor einiger Zeit ist das Displaypanel des kompakten Smartphones aufgetaucht und heute folgt nun die Verpackung. Ein auf dem chinesischen Mikrobloggingdienst Weibo (vergleichbar mit Twitter) aufgetauchtes Foto zeigt diese angeblich in Nahaufnahme.

Genauer gesagt ist die Beschriftung zu sehen, wo sich dann auch die Bezeichnung iPhone SE findet. Damit ist der Name für das neue kompakte Smartphone wohl bestätigt, vorausgesetzt es handelt sich hierbei nicht um eine Fälschung. Darauf deutet aber nichts hin, sodass die Aufnahme wohl echt ist.

Es handelt sich hierbei um die Verpackung der 16GB-Version und laut 9To5Mac werde es von dem kompakten Smartphone auch eine 64GB-Version geben, nicht jedoch eine mit 32GB. Als Prozessor wird der A9 erwartet sowie der M9-Coprozessor für die Verarbeitung von Bewegungsdaten. Auch die 12MP-Kamera mit Unterstützung von 4K-Videoaufnahmen wird wohl mit an Bord des iPhone SE sein. Endgültig wissen wir es dann am Montag.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Erste Hüllen für das iPhone 11 aufgetaucht
Apple-Zulieferer Corning: Wäre das iPhone nur einen Millimeter dicker, könnte es nahezu unzerbrechlich werden
Für iPhone & Apple Watch: 1&1 bietet ab sofort eSIM an