29.03.2016 20:49 PBR85

iPhone SE: Vorbestellungen nun auch in der Schweiz und Österreich möglich

Das iPhone SE und iPad Pro lassen sich nun auch in der Schweiz und Österreich vorbestellen, während die Auslieferung und der Versand Anfang des kommenden Monats beginnen. In China läuft die Vorbestellphase dagegen schon seit letzten Donnerstag und das kompakte Smartphone wurde in der ersten Woche schon über 3,4 Millionen mal vorbestellt.

Am Donnerstag beginnt bekanntlich der Verkauf und die Auslieferung des iPhone SE an die Vorbesteller des Smartphones. Jedoch bringt Apple seine wichtigsten Produkte in der Regel nicht überall gleichzeitig auf den Markt, sondern gibt einer Reihe von Ländern den Vorzug.

In anderen Ländern startet die Vorbestellphase und der Verkauf jedoch später, so auch in der Schweiz und Österreich. In beiden Ländern können das iPhone SE und das neue iPad Pro ab heute vorbestellt werden, während der Verkauf Anfang April beginnen wird.

Das iPhone SE ist ab 479 € in der Einsteigerversion mit 16 GB Speicherplatz erhältlich, während die Topversion mit 64 GB 579 € kostet. In der Schweiz kostet da iPhone SE 479 Franken in der Basisversion und 599 Franken mit 64 GB Speicherplatz. Das kleine iPad Pro gibt es hingegen ab 679 € in Österreich oder ab 689 Franken in der Schweiz.

3,4 Millionen Vorbestellungen in China

Noch ist unklar, wie sich das iPhone SE auf dem Markt schlagen wird. Entgegen dem Markttrend hat Apple ein kleines Smartphone mit einer sehr leistungsfähigen Hardware ausgestattet, während der Preis knapp unter 400 Dollar für das Einsteigermodell sehr attraktiv ist, zumindest für ein iPhone mit aktueller Technik.

Nach Meinung von Marktanalysten will Apple damit vor allem Länder wie China, Russland, Indien und Brasilien ansprechen. Zumindest in China scheint das iPhone SE schon jetzt ein voller Erfolg zu werden. In der ersten Woche der Vorbestellphase kamen laut CNBC über 3,4 Millionen Bestellungen zusammen. Am beliebtesten ist die Farbe Gold mit 1,3 Millionen Vorbestellungen, dicht gefolgt von Roségold mit 1,2 Millionen Vorbestellungen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Erste Hüllen für das iPhone 11 aufgetaucht
Apple-Zulieferer Corning: Wäre das iPhone nur einen Millimeter dicker, könnte es nahezu unzerbrechlich werden
Für iPhone & Apple Watch: 1&1 bietet ab sofort eSIM an