Apple schaltet Enterprise-Zertifikate für Facebook & Google wieder frei
01.02.2019 16:14 Stefan

Apple schaltet Enterprise-Zertifikate für Facebook & Google wieder frei

Lange hat es nicht gedauert: Apple hat die Enterprise-Zertifikate für Facebook und Google wieder in vollem Umfang freigegeben. Seit heute Morgen können die Mitarbeiter beider Unternehmen interne iOS-Apps wieder ganz normal nutzen.

Quasi über Nacht hat Apple Facebook die Nutzung der Enterprise-Zertifikate untersagt, weil der Anbieter des größten sozialen Netzwerks die Zertifikate nutzte, um seine Research-App zum Datensammeln am App Store vorbei auf den Geräten seiner Nutzer zu installieren. Kurz darauf wurde bekannt, dass Google mit Screenwise Meter ebenfalls eine Datensammelapp vermarktete, die nur mit Hilfe von Enterprise-Zertifikaten installiert werden konnte.

Apple hat Facebook daraufhin die Nutzung der Zertifikate verboten, was dazu führte, dass viele Apps im Unternehmen nicht mehr funktionierten. Auch bei Google gingen für interne Apple-Apps die Lichter aus, die Zeitspanne war im Vergleich zu Facebook mit sechs Stunden jedoch vergleichsweise kurz. Dafür waren im Google-Hauptquartier neben den gängigen Apps auch die Cafeteria und das Transportsystem von der Stilllegung der Zertifikate betroffen.

Wie verschiedene US-Medien wie zum Beispiel AppleInsider oder TechCrunch jetzt berichteten, hat Apple die Enterprise-Zertifikate für Facebook und Google wieder freigeschaltet. Die Reaktivierung erfolgte nach einer deutlichen Ansprache seitens Apple, dass der iPhone-Hersteller eine weitere Verfehlung nicht mehr dulde. Gleichzeitig betonte Apple, dass die Partnerschaft mit Google und Facebook sehr wichtig sei und man ungern darauf verzichten würde.

Sowohl bei Google als auch bei Facebook funktionieren alle internen iOS-Apps wieder normal. Es bleibt abzuwarten, ob in den nächsten Tagen noch weiteren Firmen die Enterprise-Zertifikate entzogen werden, da Apple weitere Nachforschungen angekündigt hat.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Baldur's Gate
Spiele

10,99 € 6,99 €

Mitarbeiter bei Amazon transkribieren jeden Tag Tausende Privatgespräche von Echo-Nutzern
Netflix erhöht die Preise nun auch in Deutschland
Apple Pay Verbreitung, Apple liefert an Händler passende Aufkleber innerhalb von zwei Tagen