EU Code Week 2018: Apple bietet kostenlose Programmier-Workshops an
06.10.2018 13:16 Stefan

EU Code Week 2018: Apple bietet kostenlose Programmier-Workshops an

Heute startet die diesjährige EU Code Week und wie im letzten Jahr bietet Apple in den Apple Stores kostenlose Programmier-Workshops an. Insgesamt warten mehr als 2.000 Kurse auf die Teilnehmer.

Die EU Code Week gibt es seit 2013 und richtet sich an Interessierte die das Programmieren lernen möchten. Zwei Wochen lang bieten Freiwillige ihre Dienste in Workshops an, die Kurse werden sogar an vielen Schulen abgehalten. Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch in den Apple Stores wieder kostenlose Coding-Kurse für jedermann.

Apple veranstaltet während der EU Code Week 2018 mindestens eine Programmier-Session in jedem teilnehmenden Apple Store in Europa. Die Kurse laufen dabei unter den drei folgenden Mottos:

  • Tipps und Tricks: Erste Schritte beim Programmieren
  • Dienstage für Lehrer: App Design und Programmiergrundlagen
  • Kids Hour: Sphero Labyrinth Challenge

Alle drei Workshops die Apple anbietet beziehen sich dabei auf die Programmiersprache Swift und richten sich an Menschen unabhängig vom Alter, Beruf und Qualifikation. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Im letzten Jahr verzeichnete Apple bei seinen Sessions 75.000 Teilnehmer.

Wenn ihr euch über einen Workshop in einem der 15 deutschen Apple Stores informieren wollt könnt ihr dies auf dem extra dafür eingerichteten Bereich auf der Webseite von Apple tun: Dort gibt es eine Suchmaske die euch alle Sessions in eurer Umgebung anzeigt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
New Yorker Teenager verklagt Apple auf 1 Milliarde Dollar
Neue Apple AirPods günstiger und schneller als bei Apple bestellen
Apple & Qualcomm beenden überraschend alle Rechtsstreitigkeiten