Kommt das iPad Pro 2018 mit abgerundeten Ecken?
04.08.2018 12:13 Stefan

Kommt das iPad Pro 2018 mit abgerundeten Ecken?

Nach und nach werden auch über das iPad Pro 2018 immer mehr Details bekannt. In der Redaktion von 9to5Mac hat man herausgefunden dass das Display des neuen iPad Pro über abgerundete Ecken verfügen wird.

Während über die 2018er-iPhones fast täglich neue Informationen und Gerüchte im Netz veröffentlicht werden, werden auch immer mehr Details zum neuen iPad bekannt. Aller Voraussicht nach wird das iPad Pro 2018 in zwei Größen (10,5 und 12,9 Zoll) erscheinen, es gibt keinen Home Button und ein nahezu randloses Display in das die TrueDepth-Kamera der Gesichtserkennung Face ID fast unsichtbar eingebaut wird. Die vom iPhone X gewohnte Kerbe welche die Face ID-Technik beinhaltet wird deshalb beim iPad Pro 2018 nicht zum Einsatz kommen.

Über das Display des iPads sind nun neue Informationen bekanntgeworden. Der Bildschirm aller aktueller iPad Pro-Modelle verfügt im inneren Bereich über Ecken im 90 Grad-Winkel. Das kommende iPad Pro 2018 soll die vom iPhone X abgerundeten Display-Ecken erhalten. Wie schon beim Leak von Face ID oder dem Home Button stammt auch der Leak mit den abgerundeten Ecken aus der aktuellen iOS 12-Beta. In dieser findet man eine Darstellung des iPads welche die runden Ecken zeigt. Das Icon trägt zudem die Bezeichnung J3xx, welche eine Modellnummer der kommenden iPad Pro-Reihe ist.

Bei 9to5Mac geht man auch davon aus dass die 2018er-iPhones alle über abgerundete Ecken im Display verfügen werden. Eine Bestätigung dieser Annahme gibt es allerdings erst auf der Apple-Keynote im September.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Support wird eingestellt: iPad 2 landet auf Liste der veralteten Produkte
Apple warnt iPad Pro-Benutzer vor Interferenzen zwischen dem Apple Pencil und Autoschlüsseln
Logitech Crayon - günstige Alternative zu dem Apple Pencil und mit allen iPads kompatibel