IKEA und Sonos arbeiten fortan zusammen
14.12.2017 16:50 Maik

IKEA und Sonos arbeiten fortan zusammen

Zusammen mit Sonos baut IKEA künftig sein Smart-Home Programm aus und erweitert dieses nun auch in klanglicher Hinsicht.

Wer an Smart-Home-Produkten interessiert ist, weiß das IKEA mittlerweile im Vergleich zu anderen Möbelherstellern einiges im Programm hat. Das wären zum einen smarte Beleuchtung aus der TRÅDFI Serie, die sich über eine eigene App steuern lassen, als auch eine in die Möbel integrierte kabellose Ladestation für euer iPhone. 

Nur was den Sound anbelangt ist derzeit kein Möbelstück kompatibel. Dies soll sich aber demnächst ändern, denn IKEA und Sonos haben beschlossen in Zukunft zusammenzuarbeiten. 

Allerdings wird bisher nicht verraten, welche Produkte die beiden Unternehmen planen. Diese lassen sich insoweit nur in die Karten schauen, dass es ermöglicht werden soll, Musik in verschiedenen Zimmern synchron abspielen zu können. Somit wird offensichtlich zumindest an einer Multiroom-Lösung für künftig erscheinende Möbelstücke gearbeitet. 

Auch, ob die Produkte die bisherigen Lautsprecher von Sonos integrieren oder völlig neue Lautsprecher in die einzelnen Möbelstücke eingebaut werden, steht noch in den Sternen. Eines dürfte allerdings so ziemlich klar sein, günstig werden die mit Sonos integrierten Möbelstücke sicherlich nicht werden, dafür und das ist mindestens genauso sicher, werden die Endprodukte über einen erhabenen Sound verfügen.

Wer seine bisherigen Sonos Lautsprecher über Apple AirPlay steuern möchte, anstatt mit der Sonos App, der schaut  hier vorbei.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Massachusetts Institute of Technology entwickelt Verfahren um Akkus per WLAN zu laden
Die neuen AirPods 2 - Preis und Veröffentlichungsdatum
AirPower Ladematte geht angeblich doch noch in die Produktion