Apple schaltet Apple Pay als Zahlungsmöglichkeit für iTunes, App Store & Co frei
15.05.2019 15:21 Stefan

Apple schaltet Apple Pay als Zahlungsmöglichkeit für iTunes, App Store & Co frei

Ohne große Ankündigung hat Apple eine Neuerung bei seinem Bezahldienst Apple Pay eingeführt: Ab sofort kann man in neun Ländern seine Einkäufe bei iTunes, im App Store, bei Apple Music und die Speicherpläne für die iCloud mit Apple Pay bezahlen.

Seit Mitte Dezember letzten Jahres können wir hierzulande mit Apple Pay in teilnehmenden Geschäften bezahlen. Der Bezahldienst von Apple funktioniert auch in Apps und wird von vielen Shops im Internet akzeptiert. Für Apple-Dienste wie zum Beispiel iTunes, der App Store, Apple Music oder die Speicherupgrades der iCloud konnte man Apple Pay bisher nicht nutzen.

Hier hat Apple nun nachgebessert. Wie man dem überarbeiteten Support-Dokument der möglichen Zahlungsmethoden entnehmen kann, hat Apple den hauseigenen Bezahlservice nun auch für die verschiedenen Apple-Dienste freigeschaltet: Ab sofort können Apple-Kunden in neun Ländern Apple Pay für ihre digitalen Einkäufe benutzen.

Im Moment steht Apple Pay als Zahlungsmethode für die Apple-ID in diesen Ländern zur Verfügung:

  • USA
  • Russland
  • Australien
  • Kanada
  • Hong Kong
  • Singapur
  • Ukraine
  • Taiwan
  • Vereinigte Arabische Emirate

In den Vereinigten Staaten wird sogar Apple Pay Cash als Option zum Bezahlen angeboten. Einkäufe im App Store oder bei iTunes können so bequem vom Guthaben in der Wallet abgebucht werden.

Wir gehen davon aus, dass Apple Pay in naher Zukunft auch bei uns bzw. in den anderen europäischen Ländern als Bezahlmöglichkeit für iTunes, die iCloud, den App Store und Apple Music angeboten wird. Wann es letztendlich so weit sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht bekannt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
ProCam 6
Foto und Video

8,99 € 6,99 €

Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 12.4, watchOS 5.3, macOS 10.14.6 & tvOS 12.4
AirPlay 2 & TV App ab sofort auf Smart TVs von Samsung verfügbar
Apple Card: Apple gibt erste Exemplare der Kreditkarte an seine Mitarbeiter aus