Eigener Musikpreis: Apple kündigt die ersten Apple Music Awards an

Apple
Stefan

Mit den Apple Music Awards möchte Apple zum ersten Mal "die besten und wagnisreichsten Musiker des Jahres 2019 und die enormen Auswirkungen, die sie in diesem Jahr auf die globale Kultur hatten" auszeichnen. Die Ankündigung der Show, die am Donnerstag stattfindet, erinnert an vergleichbare Veranstaltungen wie etwa die Grammy Awards.

Eigener Musikpreis: Apple kündigt die ersten Apple Music Awards an

In regelmäßigen Abständen ehrt die Musikindustrie Künstler mit verschiedensten Musikpreisen. Am bekanntesten sind die goldenen (bzw. silberne oder auch Platin- / Diamant-) Schallplatten, welche die Verkaufszahlen von gewissen Titeln spiegeln. Apple hat auf dem Event "Loved by millions. Created by the best" gestern Abend nun einen eigenen Musikpreis angekündigt.

Die Gewinner werden dabei sogar mit einem physischen Preis ausgezeichnet. Der Award besteht aus einem bearbeiteten und eloxierten Aluminiumgehäuse, das von einer Glasscheibe abgedeckt wird. Im Inneren ist eine zwölf Zoll große Scheibe aus Silizium eingearbeitet, die nichts anderes ist als ein Wafer, der aus zahlreichen Apple-A-Chips besteht. Mit den Prozessoren möchte Apple seine iDevices symbolisieren, auf denen Apple Music zu einem sehr großen Teil wiedergegeben wird.

Folgende Künstler werden am Donnerstag mit dem Apple Music Award ausgezeichnet:

Artist of the Year:

  • Billie Eilish

Breakthrough Artist of the Year:

  • Lizzo

Song of the Year:

  • “Old Town Road” by Lil Nas X

Die Apple Music Awards werden am 5. Dezember 2019 im Steve Jobs Theater vergeben. Apple hat angekündigt, das Event live im Internet zu übertragen. Die Awards werden um 20:30 Uhr kalifornischer Ortszeit vergeben, was 3:30 Uhr unserer Zeit entspricht. Für alle die nicht live dabei sein können steht aber nach dem Event die Aufzeichnung zur Verfügung.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.