MacBook Pro & Co: Nächstes Apple-Event findet wahrscheinlich am 26. Oktober statt

Apple
Stefan

In diesem Jahr steht mindestens noch eine Keynote von Apple an. Bei MacRumors hat man die vergangenen Oktober-Events unter die Lupe genommen und den 26. Oktober als wahrscheinlichen Termin für die Keynote prognostiziert.

MacBook Pro & Co: Nächstes Apple-Event findet wahrscheinlich am 26. Oktober statt

Hält sich Apple an die Roadmap der Keynotes der vergangenen Jahre, können wir noch in diesem Monat mit einem weiteren Live-Event rechnen. Live natürlich im Sinne von Livestream, eine Bühnenshow mit Publikum ist in Zeiten der Corona-Pandemie eher unwahrscheinlich. Doch wann genau könnte die Veranstaltung stattfinden?

Dieser Frage hat man sich in der Redaktion von MacRumors angenommen. Um dem Oktober-Termin auf die Spur zu kommen, hat man die Daten der Oktober-Keynotes seit dem Jahr 2011 analysiert. Das Ergebnis: Das Oktober-Event fand seitdem immer an einem Dienstag statt. Die zugehörigen Einladungen wurden immer exakt eine Woche vorher verschickt.

26. Oktober über das Ausschlussverfahren

Für dieses Jahr kommen damit nur noch der 19. und der 26. Oktober infrage. Am 19. Oktober hält allerdings Google sein nächstes Pixel-Event ab. Apple wird seine Keynote, auf der man u. a. die Präsentation des neuen MacBook Pro und des Mac mini erwartet, aller Voraussicht nach nicht gleichzeitig mit der Veranstaltung von Google laufen lassen.

Somit gilt der 26. Oktober als heißer Kandidat. Natürlich kann es auch sein, dass Apple die Keynote in den November verschiebt. Letztes Jahr wurden im November zum Beispiel die ersten Macs mit M1-Prozessor gezeigt. Der November-Termin des letzten Jahres resultierte allerdings aus der verspäteten iPhone-Keynote, die statt im September erst im Oktober abgehalten wurde.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.