One more thing: Apple kündigt dritte Herbst-Keynote für den 10 November an

Apple
Stefan

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Apple wird am 10. November eine weitere Keynote abhalten. Nachdem wir in diesem Herbst schon neue iPhones, iPads und die Apple Watch zu sehen bekommen haben, dürfte sich die Veranstaltung mit dem Titel "One more thing" rund um den Mac drehen.

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern: Apple wird in diesem Jahr eine dritte Herbst-Keynote veranstalten. Die Einladungen an die Fachpresse und Entwickler wurden gestern Abend verschickt. Gleichzeitig hat der Konzern auf seiner Event-Webseite einen Teaser geschaltet, der mit dem 10. November 2020 mit dem genauen Termin versehen ist.

Bisher hat Apple natürlich nicht verraten, was genau im Rahmen von "One more thing" gezeigt wird. Ziemlich sicher wird Apple an diesem Abend den Mac in den Vordergrund stellen. Bereits zur WWDC 2020 im Juni hat Tim Cook angekündigt, dass noch in diesem Jahr der erste ARM-Mac mit einem Prozessor aus Eigenentwicklung in den Handel kommt. Während neue Macs in den letzten Jahren nur relativ wenig Bühnenzeit bekamen und oft nur mit einer "stillen" Pressemitteilung vorgestellt wurden, bietet der Startschuss für Apple Silicon auf jeden Fall den idealen Anlass für ein Live-Event, auch wenn Apple wie bei den vergangenen Keynotes wahrscheinlich nur ein vorproduziertes Video zeigen wird.

Die Keynote "One more thing" beginnt in genau einer Woche um 19 Uhr unserer Zeit. Auf seinem YouTube-Kanal hat der Konzern bereits eine Ankündigung für den Livestream online gestellt. Wie ihr es von uns gewohnt seid, werden wir euch auch am kommenden Dienstag mit unserem Liveticker durch die Veranstaltung begleiten.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.