tvOS 13 bringt Bild-in-Bild-Funktion auf Apple TV
18.06.2019 17:59 Stefan

tvOS 13 bringt Bild-in-Bild-Funktion auf Apple TV

In der aktuell zweiten Beta von tvOS 13 findet sich ein Feature, das Apple bisher nicht vorgestellt hat. Mit dem neuen tvOS wird das Apple TV neben zahlreichen anderen Neuerungen um eine Bild-in-Bild-Funktion erweitert.

Im Rahmen der WWDC 2019 gab Apple Anfang des Monats einen Ausblick auf seine neuen Betriebssysteme. Auf der Bühne in San Jose konnte man sich einen ersten Eindruck von iOS 13, watchOS 6 und macOS 10.15 Catalina verschaffen. Doch auch das Betriebssystem des Apple TV wurde mit einer kurzen Präsentation bedacht.

Mit tvOS 13 halten einige neuen Features auf dem Apple TV Einzug, darunter der lang erwartete Multi-User-Support. Doch Apple überraschte auch mit der Unterstützung von Xbox- und PlayStation 4-Gamepads sowie der unterhaltsamen Karaoke-Funktion. Eine weitere Neuerung offenbarte sich mit der zweiten Beta von tvOS 13, die seit gestern Abend für Entwickler verfügbar ist.

Das Update für das Apple TV wird erstmals eine Bild-in-Bild-Funktion für die TV-Box bieten. In der Beta funktioniert dies momentan leider noch nicht für die Wiedergabe zweier Videostreams gleichzeitig. Verkleinert man das Bild der aktuellen Wiedergabe kann man sich lediglich in den Einstellungen oder auf dem neu gestalteten Home Screen bewegen. Die Miniaturansicht lässt sich beliebig in den Ecken des Fernsehers positionieren und verfügt über Elemente, um die Wiedergabe zu steuern.

Ob es in der finalen Version von tvOS 13 möglich ist, mit der Bild-in-Bild-Funktion zwei Filme gleichzeitig abzuspielen, ist noch unklar, wäre aber wünschenswert.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
iOS 13, iPadOS & macOS Catalina: Einloggen in die iCloud mit Face ID & Touch ID
Apple veröffentlicht dritte Beta von iOS 13, watchOS 6, tvOS 13, macOS Catalina & iPadOS
Zahlungsanbieter Klarna ab sofort offizieller Partner von Apple Pay