WWDC 2019 - Apple kündigt Livestream zum Event an
23.05.2019 16:38 Stefan

WWDC 2019 - Apple kündigt Livestream zum Event an

Die diesjährige Worldwide Developers Conference (WWDC) beginnt am 3. Juni um 19:00 Uhr mit einer Keynote. Wie Apple auf seiner Event-Webseite mitteilt, wird auch diese Veranstaltung per Stream live ins Internet übertragen.

Erst heute Morgen haben wir berichtet, dass Apple den Termin zur WWDC 2019 offiziell bestätigt hat. Die Veranstaltung findet vom 3. bis zum 7. Juni im McEnery Convention Center in San Jose statt und richtet sich in erster Linie an Entwickler. Auf seiner Event-Webseite hat der iPhone-Hersteller nun den Livestream zur Keynote angekündigt.

Wie immer werden die technischen Voraussetzungen um den Stream sehen zu können im Vorfeld nicht genannt. Wenn wir uns an den Details des letzten Keynote-Streams im März orientieren, wird folgende Hard- und Software benötigt:

  • Mac mit Safari und macOS Sierra 10.12 oder neuer
  • iPhone, iPad oder iPod touch mit Safari und iOS 10 oder neuer
  • Apple TV 2 oder neuer mit aktuellem tvOS
  • PC mit Windows 10 & Edge-Browser
  • andere Plattformen mit aktuellem Firefox oder Chrome mit Support für MSE, H.264, und AAC

Viel gibt es auf der Event-Webseite zur anstehenden WWDC noch nicht zu sehen. Über einen Link kann man sich im Moment nur den Termin bequem in seinen Kalender packen.

Das Event startet um 10:00 Uhr Pacific Daytime, was 19:00 Uhr unserer Zeit entspricht. Die Einladungen an die 5000 teilnehmenden Entwickler sind bereits verschickt. Ein Ticket lässt sich Apple mit 1599 Dollar bezahlen.

Wir erwarten, dass Apple wie in jedem Jahr zur WWDC einen Ausblick auf seine aktuellen Betriebssysteme gibt und iOS 13, tvOS 13, watchOS 6 und macOS 10.15 offiziell vorstellt. Wir werden euch wie gewohnt mit einem Liveticker durch die Veranstaltung begleiten.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Übersicht über die Systemvoraussetzungen von iOS 13, watchOS 6, macOS Catalina, iPadOS & tvOS 13
WWDC 2019: Apple stellt tvOS 13 vor
WWDC 2019: Unser Liveticker zur Entwickler-Keynote mit iOS 13, macOS 10.15 und mehr