Forza Street: Erscheint am 5. Mai eine neue Version für iOS, iPadOS & Android?

Apps
Stefan

Forza Street wird schon seit Oktober 2019 im App Store angeboten. Auf dem offiziellen Blog ist zu lesen, dass eine mobile Version des Rennspiels Anfang Mai unter dem gleichen Titel veröffentlicht wird. Handelt es sich hier um einen Fehler oder wird Forza Street durch eine neue Version ersetzt?

Forza Street: Erscheint am 5. Mai eine neue Version für iOS, iPadOS & Android?

Zugegeben: Die neueste Meldung auf dem Blog von Forza Street sorgte im Netz für Verwirrungen. Dort wurde nämlich ein mobiler Ableger des Racers angekündigt. Sucht man im App Store nach dem Spiel, stößt man auf eine Version, die im Oktober 2019 veröffentlicht wurde. Diese wird mit 4,5 von 5 Sternen auch durchgängig gut bewertet.

Liest man sich jedoch die Texte im Detail durch und sucht nach Bewertungen im Internet, zeichnet sich ab, dass Microsoft die Qualität von Forza Street wohl mit den letzten Updates verschlechtert hat. Wenn man im Spiel, das kostenlos angeboten wird, an einem gewissen Punkt angekommen ist, kippt laut der Aussage mehrerer Nutzer das Gameplay und man kommt ohne In-App-Käufe nur noch schwierig weiter.

Kommt die Ablösung am 5. Mai?

Ganz klare Antwort: Ja, Forza Street wird am 5. Mai 2020 durch einen Nachfolger abgelöst. Die negativen Kritiken könnten der Grund sein, warum die Entwickler in ihrem Blog mit keiner Silbe auf die aktuell erhältliche Version von Forza Street eingehen.

Die neue Version soll wie gesagt am 5. Mai für iPhone, iPad, den iPod touch und Android-Geräte erscheinen. Für die Android-Version kann man sich für den Beta-Test anmelden. Im Google PlayStore findet man bereits neue Screenshots. Vergleicht man diese mit dem aktuellen Forza Street, sieht man schon deutliche Unterschiede bei der Grafik.

Andy Beaudoin, Design Director beim Entwickler Turn 10 Studios, gibt in dem Blogeintrag einen kleinen Ausblick auf das neue Forza Street. Die iOS-, iPadOS- und Android-Versionen werden zeitgleich erscheinen. Für den April deutet Beaudoin zudem eine Beta für iOS bzw. iPadOS an. Wer Forza Street zwischen dem 5. Mai und 5. Juni 2020 spielt, erhält das sogenannte "Founder Pack" als Willkommensgeschenk. Darin enthalten ist der Ford GT 2017 sowie etwas kostenlose Spielwährung in Form von Credits und Gold.

Forza Street wird den Angaben von Beaudoin zufolge überall und jederzeit spielbar sein, was einen Offline-Modus andeutet.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.