17.05.2016 09:49 PBR85

GarageBand: Update bringt chinesische Instrumente und eine verbesserte Navigation

Apples GarageBand hat ein neues Update erhalten, welches diverse Verbesserungen bei der Navigation und Benutzerfreundlichkeit mit sich bringt. Außerdem wurden verschiedene chinesische Instrumente hinzugefügt.

Gestern hat Apple zahlreiche Updates bereit gestellt. Dazu gehören iOS 9.3.2, OS X 10.11.5, tvOS 9.2.1, watchOS 2.2.1 sowie iTunes 12.4. In der Nacht legte Apple dann noch mit einer neuen Version der hauseigenen Musiksoftware GarageBand nach. Diese bringt Verbesserungen bei der Navigation und Bedienung.

So lässt sich mit der neuen alphabetischen Seitenleiste schnell durch lange Listen von Apple Loops navigieren. Mit Hilfe von Multitouch können gleichzeitig mehrere Regionen im Bereich Spuren auswählen. Songs können nun per AirDrop und Mail als unkomprimierte Audiodatei gesendet werden und für das Teilen der Songs auf Youtube und Facebook können eigene Bilder benutzt werden. Eine weitere Neuerung besteht in chinesischen Instrumenten, wie sie JJ Lin und Aple-Chef Tim Cook in einem Video vorführen.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Duet Display
Produktivität

10,99 € 8,99 €

Call of Duty: Mobile - Jetzt für die iOS-Beta registrieren
Nike Fit: Nike kündigt AR-Feature an, um die Schuhgröße mit dem iPhone zu ermitteln
waipu.tv ab sofort auf dem Apple TV verfügbar