05.07.2016 14:26 PBR85

iMessage der viertbeliebteste Messenger in Deutschland

Messenger sind für die Kommunikation sehr beliebt und es überrascht nicht, dass laut einer aktuellen Untersuchung WhatsApp auch in Deutschland mit Abstand am beliebtesten ist. Apples iMessage landet hingegen auf dem vierten Platz. Was die Vereilung über die Altersgruppen angeht, so nutzen über vier Fünftel der 14-49 Jährigen regelmäßig einen Messenger wie WhatsApp.

Messenger erfreuen sich großer Beliebtheit und haben die SMS und MMS mittlerweile fast ganz verdrängt. Auf dem Messengermarkt herrscht wiederum ein großer Konkurrenzkampf zwischen den verschiedenen Anbietern und der weltweit beliebteste unter ihnen ist bekanntlich WhatsApp.

Wie sieht es in Deutschland aus? Es überrascht nicht, dass auch hierzulande WhatsApp den ersten Platz einnimmt. Laut einer aktuellen Untersuchung von Bitkom haben 63 % der Befragten in den letzten vier Wochen WhatsApp zum Versenden von Kurznachrichten verwendet. Ordentlich abgeschlagen liegt Skype auf dem zweiten Platz mit 16%, der Facebook-Messenger auf dem dritten Platz mit 15% und an vierter Stelle Apples iMessage mit 9%.

Auch die Verteilung der Messenger-Nutzer über die verschiedenen Altersgruppen wurde untersucht. Bei allen befragten über 14 Jahre gaben 69% an, dass sie einen Messenger nutzen, während 27% die Nutzung verneinten. Etwas genauer aufgeschlüsselt sieht es so aus, dass bei den 14-29 Jährigen 82 % einen Messenger nutzen, während es bei den 30-49 Jährigen mit 81% fast genau soviel sind. Bei den 50-64 Jährigen nutzen noch 59% einen Messenger für die Kommunikation und bei den über 64 Jährigen sind es immerhin 28%.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
ProCam 6
Foto und Video

8,99 € 6,99 €

Minecraft Earth für iOS & Android: Mojang schaltet die Registrierung für das AR-Spiel frei
Call of Duty: Mobile - Jetzt für die iOS-Beta registrieren
Nike Fit: Nike kündigt AR-Feature an, um die Schuhgröße mit dem iPhone zu ermitteln