Update für den "Signal - Private Messenge‪r" behebt Fehler beim Teilen von Bildern

Apps
Stefan

Unter iOS sorgte der "Signal - Private Messenge‪r" in letzter Zeit wieder für Probleme, beispielsweise beim Teilen von mehreren Bildern. Das Update auf die Version 5.8 hat diverse Fehlerbehebungen unter der Haube und löst auch den Bug der Fotofreigabe.

Update für den

Die Entwickler des Messengers Signal hatten bei der iOS- und iPadOS-Version zuletzt an mehreren Fronten zu kämpfen. Erst Anfang des Monats erschien ein größeres Update, welches einen Fehler bei den Anrufen behob. Das iPhone und das iPad klingeln jetzt wieder zuverlässig bei Audio- und Videoanrufen.

Signal-Nutzer klagten allerdings über einen weiteren Fehler, der viele Anwender bei der Nutzung einschränkte. Unter iOS und iPadOS stürzte Signal nämlich ab, wenn man mehrere Bilder in einem Rutsch teilen wollte. Die Folge: Fotos musste man einzeln hochladen, was bei größeren Bilderserien einiges an Zeit kostete.

Seit dem Wochenende steht Signal nun in der Version 5.8 im App Store zum Download zur Verfügung. Laut dem Changelog haben die Entwickler den nervigen Bug beim Teilen von mehreren Fotos behoben. Darüber hinaus wurde auch ein Problem bei den Stickern gefixt. Auch große Sticker werden nun zuverlässig auf das iPhone und das iPad heruntergeladen.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.