Batterie und Hitzeprobleme - Einige Tage mit iOS 13, erste Eindrücke und Erfahrungen (Update)
13.06.2019 10:30 AppTickerTeam

Batterie und Hitzeprobleme - Einige Tage mit iOS 13, erste Eindrücke und Erfahrungen (Update)

Update: Wie angekündigt wird der iOS13 Erfahrungsbericht periodisch erweitert, was aktuell deutlich auffällt sind Batterie- und Hitze-Probleme. Mehr dazu im Text.

Seit dem 03.06 steht das iOS 13 für Entwickler zur Verfügung, seit 04.06 habe ich das neue iOS auf einem von meinen iPhones installiert. Hiermit möchte ich erste Erfahrungen teilen und mein zumindest vorläufiges Fazit ziehen.

Seit nun einigen Jahren veröffentlicht Apple um diese Jahreszeit die erste Beta-Version von dem neuesten Betriebssystem für die iPhones und iPads. Auch dieses Jahr ist es nicht anders, auch dieses Jahr habe ich es gewagt bereits die erste und erfahrungsgemäß sehr "rohe" Beta-Version von iOS 13 zu installieren.

Was als Erstes und besonders deutlich auffällt, ist selbstverständlich die Möglichkeit den Dunkelmodus auszuwählen. Auch wenn ich persönlich eher die gewöhnliche Darstellung besser finde, zumindest ausprobieren wollte ich den Dunkelmodus dennoch. Wie bereits gestern in dem iOS 13 Dunkelmodus Beitrag berichtet, hat Apple sich an dieser Stelle recht viel Mühe gegeben, meinem Geschmack entspricht dies dennoch nicht. Der AppTicker sieht in dem iOS-Dunkelmodus zumindest jetzt nicht besonders gut aus. Dies anzupassen wird wohl eine weitere Baustelle sein, welche auf mich zukommt.

Das überarbeitete CarPlay

CarPlay ist eine der iOS-Features, welches bei mir fast jeden Tag in der Benutzung ist. Der erste Eindruck ist "huch, das schaut aber anders aus", viel mehr als das ist dies allerdings auch nicht mehr. Wer mit dem "alten" CarPlay gut zurecht kam, wird auch mit dem CarPlay in iOS13 zurecht kommen. 

Höhere Performance in iOS 13

Apple selbst verspricht, dass iOS 13 noch schneller ist als das iOS 12. Auf älteren Geräten mag der Unterschied eventuell merkbar sein, in meinem Fall war dies zumindest mit der ersten Beta-Version kaum bemerkbar. Getestet wurde mit einem iPhone 7.

App Store und Apple Arcade

Noch ist der neue Dienst, mit dem eine Art Spiele-Flatrate genießen kann nicht gestartet. Die ersten Vorbereitungen sind allerdings bereits in der App Store App sichtbar. An der Stelle in der Navigation, welche die aktuellen Updates anzeigte, ist nun ein neuer Navigationspunkt "Arcade" zu sehen. Ich bin gespannt ab wann die ersten Tests beginnen können, gehe jedoch davon aus, dass dies erst im September der Fall sein wird. Wer nach der Liste der Updates sucht, der wird fündig, wenn er oben rechts auf das Profil-Icon tippt.

QuickPath - das neue Keyboard in iOS 13

Seit iOS 13 gibt es eine weitere Neuerung in dem iOS-Betriebssystem, welche eigentlich schon längst überfällig war. Die Rede ist von der QuickPath genannten, neuen Tastatur in iOS 13 und iPad OS. Erst sehr gewöhnungsbedürftig, hat man den Dreh jedoch irgendwann raus, stellt man fest, dass man die Texte viel schneller wischen, als tippen kann.

Fehler und Bugs in der ersten Beta von iOS 13

Es war eigentlich abzusehen, dass die erste Betaversion, welche für Entwickler gedacht ist nicht fehlerfrei laufen wird. So merkt man dies auch während der Benutzung. Sehr viele Texte sind nicht übersetzt und erscheinen gemischt in Deutsch und Englisch. Hin und wieder bleiben einige Apps hängen, bzw. das ganze iOS friert ein und das iPhone wird für einige Sekunden nicht bedienbar.

Davon abgesehen sind mir in den wenigen Tagen keine gravierende Fehler aufgefallen, meine Nutzung beschränkt sich jedoch auf die übliche, tägliche Nutzung.

Update: Inzwischen hat das iOS 13 den Weg auch auf mein iPhone Xs gefunden, das ist das iPhone, welches bei mir tatsächlich jeden Tag in der Benutzung ist. Leider fallen im Dauerbetrieb auch einige negative Seiten auf. Abgesehen von den doch recht häufigen Abstürzen des Betriebssystems und der unvollständigen bzw. ganz falschen Übersetzung, bereitet die sehr schlechte Batterielaufzeit verbunden mit regelrechten Überhitzung des iPhones größere Sorgen. Es ist allerdings keine Regelmäßigkeit dabei zu erkennen. An einem Tag läuft das iOS 13 tadellos und die Batterie hält sehr lange durch. An einem anderen kann es durchaus vorkommen, dass scheinbar ein Prozess sich festfährt und das iPhone zur Überlast bringt.  Dabei kann man die regelrecht zusehen, wie die Batterie entladen wird und das iPhone immer wärmer wird. Was dabei hilft ist das iPhone ganz auszuschalten und neu zu starten. Vorausgesetzt man hat es zu dem Zeitpunkt in der Hand und merkt es entsprechend.

Schaut man sich die Statistiken zu der Batterienutzung an, so lässt sich feststellen, dass in den meisten Fällen die Mail-App, als der größte Energiefresser ausgewiesen wird. Diese funktioniert in der derzeitigen Beta-Version auch tatsächlich eher schlecht, als recht.

Lohnt es sich die Beta-Version von iOS 13 zu laden?

Ob man das iOS 13 jetzt schon auf das iPhone laden sollte? Mein Fazit und eindeutige Empfehlung lautet nein, solange man kein Entwickler ist und kein gesondertes Gerät für Testzwecke herumliegen hat.

Die Neuerungen sind zwar nett, verbessern hier und da die Bedienung des iPhones, eine deutliche Verbesserung stellst sich jedoch nicht ein, so dass man besser zumindest die 2te, oder die 3te Beta-Version abwarten sollte.

Insgesamt merkt man bei iOS 13, dass Apple auch mit iOS 13 den Weg der stetigen Evolution geht und das Betriebssystem an diversen deutlich sichtbaren, aber auch weniger sichtbaren Stellen verbessert.


Kommentieren

2 Kommentare
AppTickerTeam am 13.06.2019 11:58
Vielen Dank

Die Apps sind jedoch auch nicht unwichtig ;-)

Gast am 13.06.2019 11:56
die Kategorie news finde ich super

Die news sind schon immer klasse gewesen aber die Apps die hier gezeigt werden sind der reinste Müll , keiner kennt sie , keiner brauch sie , keiner will sie .... was ich damit sagen möchte ist : konzentriert euch lieber auf news rund um die Apple Geräte Software und Gadgets ;-)

Kommentieren
Apple veröffentlicht vierte Beta von iOS 12.4
Nur für das iPhone 8 Plus: Apple veröffentlicht iOS 12.3.2 und repariert den Porträtmodus
iOS 13 - das sind die Neuigkeiten in der Mail-App