iOS 15 Beta 7: iCloud Private Relay erstmals dabei

iOS
Hendrik

Am gestrigen Mittwoch hat Apple seinen Probephase fortgesetzt und die siebten Betas von iOS 15, iPadOS 15, watchOS 8 und tvOS 15 veröffentlicht. Erstmals ist auch das Feature iCloud Private Relay mit von der Partie. 

iOS 15 Beta 7: iCloud Private Relay erstmals dabei

Während die Entwickler noch immer auf die sechste Beta von macOS Monterey warten, hat Apple bei den übrigen Betriebssystemen nochmal nachgelegt und die siebte Testversion veröffentlicht. Damit bleibt das Unternehmen aus Kalifornien seinen in der letzten Woche begonnenen 1-Wochen-Takt bei. 

Da davon ausgegangen werden kann, dass iOS 15 und macOS 12 Monterey zeitversetzt der Öffentlichkeit vorgestellt werden, ist auch ein wachsender Unterschied der Veröffentlichungszeitpunkte einzelner Beta-Versionen nicht ungewöhnlich. Die verzögerte Bereitstellung neuer Beta-Versionen von macOS Monterey ist somit ein eindeutiges Indiz für eine Vorstellung der neuen M1X-basierten Macs im Oktober oder sogar erst im November. 

Das iPhone 13 wird hingegen bereits im September erwartet. Da die finale Software normalerweise einige Tage vor dem iPhone-Release erfolgt, steht Apple bei iOS 15 im Vergleich zu macOS Monterey unter stärkeren Zeitdruck. 

Die gestern veröffentlichten Betas stehen, wie gewohnt, vorerst nur für eingetragenen Entwicklern zum Download bereit. 

iCloud Private Relay geht an den Start

So wie es aussieht, hält mit der siebten Beta auch endlich die Funktion iCloud Private Relay auf dem iPhone Einzug. Das Datenschutz-Feature sorgt in einem zweistufigen Verfahren für eine Verschlüsselung der aufgerufenen URL und der IP-Adresse beim Surfen über den Safari-Browser. 

Somit ist es weder Apple noch zwischengeschalteten Dienstleistern möglich, gleichzeitig IP-Adresse und die aufgerufene URL abzufangen. Auch der genaue Standort lässt sich dadurch nicht mehr ermitteln. 

Alle aktuellen Versionen auf einen Blick

Durch die aktuellen Veröffentlichungen ergeben sich nun folgende Versionen aller Software-Updates:

  • macOS 12, Beta 5 mit der Buildnummer 21A5304g vom 11.08.2021
  • iOS 15, Beta 7 mit der Buildnummer 19A5337a vom 25.08.2021
  • iPadOS 15, Beta 7 mit der Buildnummer 19A5337a vom 25.08.2021
  • tvOS 15, Beta 7 mit der Buildnummer 19J5340a vom 25.08.2021
  • watchOS 8, Beta 7 mit der Buildnummer 19R5340a vom 25.08.2021

Teilnehmer des Public Beta Programms werden aller Voraussicht nach in Kürze ebenfalls auf die Updates zugreifen können.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.