iOS 9.3 Beta 5 bringt die volle Funktionalität des Apple Pencils zurück
02.03.2016 16:25 PBR85

iOS 9.3 Beta 5 bringt die volle Funktionalität des Apple Pencils zurück

Apple hat seine Ankündigung wahr gemacht und dem Apple Pencil mit der 5. Betaversion von iOS 9.3 wieder die volle Funktionalität zurück gegeben, nachdem diese in den ersten vier Betas des kommenden Updates beschränkt war.

Mit dem iPad Pro hat Apple auch den Apple Pencil eingeführt, den das Unternehmen als besonders leistungsfähigen Zeichenstift verkauft. Jedoch lässt sich der Apple Pencil auch als herkömmlicher Stylus zum Bedienen des iPad Pro nutzen. Mit dem Start der Betaphase von iOS 9.3 sah es jedoch so aus, dass Apple die Funktionalität des Stiftes beschneiden wird. In den ersten vier Betaversionen ist der Apple Pencil nämlich nur noch ein reiner Zeichenstift nutzbar.

Vor einer Woche gab Apple jedoch in einer Stellungsnahme bekannt, dass diese Einschränkung der Funktionalität nur vorübergehend sei und mit einem kommenden Update wieder beseitigt werde. Dieses Update ist bekanntermaßen seit gestern Abend mit der iOS 9.3 Beta 5 da und bringt nun auch die bekannten Funktionen des Apple Pencils zurück.

Wann wir mit der finalen Version von iOS 9.3 rechnen können, ist derzeit noch unbekannt. Berücksichtigt man jedoch, dass Apple den Abstand zwischen den Betaversionen reduziert hat und bisherige Updates meistens 4-5 Betaversionen gebraucht haben, müsste die finale Version in den nächsten Wochen zu erwarten sein. Wahrscheinlich da Montag der 21. März, an dem Apple aller Wahrscheinlichkeit nach die nächste Keynote abhalten wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Apple veröffentlicht iOS 12.2 mit vielen Neuerungen & Bugfixes
Apple veröffentlicht die finale Version von iOS 12.2 Anfang nächster Woche
iMessage: Apple sorgt mit iOS 12.2 für eine bessere Qualität bei den Sprachnachrichten