Dual-Kamera: Laut Marktanalysten nur beim iPhone 7 Plus
07.04.2016 13:37 PBR85

Dual-Kamera: Laut Marktanalysten nur beim iPhone 7 Plus

Der bekannte Marktanalyst Ming-Chi Kuo hat noch einmal seine Ansicht bekräftigt, wonach nur das kommende iPhone 7 Plus über die Dual-Kamera verfügen werde, nicht jedoch das kleinere iPhone 7. Außerdem erwartet er dieses Jahr auch von Apples Konkurrenz Smartphones mit Dual-Kameras.

Das Thema Dual-Kamera kursiert schon seit einiger Zeit in der Apple-Gerüchteküche und den Anfang nahm es mit dem Aufkauf des Kameraspezialisten LinX Imaging im letzten Frühling. Anfang dieses Jahres gab dann der bekannte Marktanalyst Ming-Chi Kuo an, dass er das iPhone 7 Plus oder eine spezielle Version davon mit einer Dual-Kamera erwartet.

Zwischenzeitlich sind auch zwei Apple-Patente aufgetaucht, welche die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten einer Dual-Kamera beschreiben. Mitte des letzten Monats erschien mit Fotos einer kompakten Dual-Kameraeinheit dann zum ersten mal ein wirklich handfester Hinweis auf derartige Pläne. Wobei natürlich immer noch kein Beleg existiert, dass die gezeigte Kameraeinheit auch tatsächlich zu einem zukünftigen iPhone gehört.

Nun hat sich der Marktanalyst Ming-Chi Kuo wieder zu diesem Thema zu Wort gemeldet und seine bisherige Ansicht noch einmal bekräftigt und ergänzt, wie AppleInsider berichtet. Kuo geht weiterhin davon aus, dass nur das iPhone 7 Plus über die Dual-Kamera verfügen werden, nicht jedoch das 4,7" Modell iPhone 7. Weiterhin geht Kuo davon aus, dass für dieses Jahr diverse Hersteller ebenfalls eigene Smartphones mit Dual-Kameras planen. Ming-Chi Kuo erwähnt dabei speziell Xiaomi, ZTE und Lenovo.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

iPhone XI: Neue Hinweise schüren Gerüchte um Dreifachkamera
Face ID weiterhin ungeschlagen: Gesichtserkennung des Galaxy S10 lässt sich mit Videos & Fotos austricksen
Kurswechsel: iPhones mit Austausch-Akkus von Drittanbietern werden nun auch von Apple repariert