iPhone 12 mini: Leaker nennt die Bezeichnungen der vier iPhone-12-Modelle

Smartphone
Stefan

In wenigen Wochen wird Apple das iPhone 12 offiziell vorstellen. Wie die vier Smartphones genau heißen werden, ist noch nicht bekannt. Auf Twitter hat der Leaker L0vetodream nun die vermeintlichen Bezeichnungen verraten.

iPhone 12 mini: Leaker nennt die Bezeichnungen der vier iPhone-12-Modelle

Aufgrund der Entwicklungen rund um die Coronavirus-Pandemie hat sich die Einführung der neuen iPhone-Generation in diesem Jahr um mehrere Wochen nach hinten verschoben. Doch lange müssen wir nicht mehr warten, bis Apple die neuen Geräte präsentiert.

Schon lange im Vorfeld war bekannt, dass es in diesem Jahr erstmals vier Modelle des neuen iPhones geben wird. Mehreren Berichten zufolge wird die reguläre Version des iPhone 12 in 5,4 und 6,1 Zoll und das Pro-Modell mit einem 6,1 und 6,7 Zoll großen Display auf den Markt kommen. Wie Apple seine vier neuen Flaggschiffe bezeichnen wird, ist allerdings noch unklar.

Auf Twitter versucht der Leaker L0vetodream das Geheimnis zu lüften. In der Vergangenheit konnte L0vetodream seinen guten Draht zu Apple des Öfteren schon beweisen. Die folgenden Angaben aus seinem Tweet sind zwar nicht in Stein gemeißelt, aber wahrscheinlich:

  • 5,4 iPhone 12 -> iPhone 12 mini
  • 6,1 Zoll iPhone 12 -> iPhone 12
  • 6,1 Zoll iPhone 12 Pro -> iPhone 12 Pro
  • 6,7 Zoll iPhone 12 Pro -> iPhone 12 Pro Max

Sollte L0vetodream mit seiner Prognose richtig liegen, wäre es das erste Mal, dass Apple einem iPhone den Zusatz "mini" verpasst. Beim iPad mini war dieser Schritt damals durchaus gerechtfertigt, da die Bildschirmdiagonale um mehr als zwei Zoll im Vergleich zum regulären iPad gesunken ist. Der Namenszusatz "mini" beim 5,4 Zoll iPhone 12 könnte auch bedeuten, dass Apple künftig keine kleineren iPhones mehr produzieren würde.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.