iPhone 15 Pro: Keine mechanischen Tasten mehr?

Smartphone
Stefan

Apple könnte bei den Pro-Modellen des iPhone 15 auf physische Tasten verzichten. Das will der Analyst Ming-Chi Kuo in Erfahrung gebracht haben.

iPhone 15 Pro: Keine mechanischen Tasten mehr?

Im Lauf der Zeit haben die Bedienelemente des iPhones drastische Veränderungen durchgemacht. Mit dem iPhone 7 hat Apple den mechanischen Home Button durch eine Force-Touch-Sensortaste ersetzt. Haptisches Feedback lieferte die Taptic Engine, die mit dem Trackpad des MacBooks eingeführt wurde.

Geht es nach den Quellen des Analysten Ming-Chi Kuo (via Twitter), werden wir bei der nächsten iPhone-Generation wieder solche durch die Taptic Engine gestützte Sensortasten sehen. Das iPhone 15 Pro sowie das Max-Modell sollen Kuo zufolge ohne die Lautstärketasten sowie den Power Button daherkommen.

iPhone 15 Pro mit drei Taptic Engines

Aktuelle iPhones verfügen über eine Taptic Engine, die dem Nutzer das Gefühl vermitteln, bei Eingaben auf dem Bildschirm eine physische Taste zu drücken. Bei den beiden Pro-Geräten des iPhone 15 sollen drei Taptic Engines verbaut werden: eine am gewohnten Platz und jeweils eine an der rechten und der linken Seite. Die physischen Tasten für die Lautstärke und der Power Button weichen laut Kuo dann entsprechenden Force-Touch-Tasten.

Da Kuo den großen Teil seiner Informationen aus der Zulieferindustrie bezieht, kann der Analyst auch schon die Fertigungspartner für die drei Tasten bzw. die neu konzipierten Taptic Engines nennen. Apple wird die Aufträge voraussichtlich an Luxshare Precision und AAC Technologies vergeben.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.