iPhone 6s: Meistverkauftes Smartphone des letzten Jahres
23.03.2017 18:52 PBR85

iPhone 6s: Meistverkauftes Smartphone des letzten Jahres

Apples iPhone 6s war im letzten Jahr das meist verkaufte Smartphone der Welt und auch die nachfolgenden drei Plätze werden von iPhones gehalten, während Samsung dann die andere Hälfte der Top-Zehn dominiert. Damit haben sich Apples iPhones des Jahres 2015 besser verkauft als Samsungs Top-Geräte des Jahres 2016.

Apple hat es bekanntlich mittlerweile nicht mehr so einfach wie früher auf dem Smartphonemarkt. Die Konkurrenz wächst und besteht aus zahlreichen Herstellern, die aber trotzdem hauptsächlich auf das Android-Betriebssystem setzen. Relativ neu an der Spitze dabei sind hier chinesische Hersteller, wie Huawei als größter Aufsteiger und seit einiger Zeit der weltweit drittgrößte Smartphonehersteller der Welt.

Trotzdem gibt es hier immer noch eine sehr stark vorhandene Zweiteilung des Marktes, wobei Samsung und Apple hier mit Abstand die beiden Marktführer sind. Samsung liegt dabei auf dem ersten und Apple auf dem zweiten Platz, wenn man mal vom Debakel mit dem Galaxy Note 7 absieht, welches Auswirkungen auf die Verkaufszahlen hatte. Wenn man dagegen nach einzelnen Smartponemodellen geht, dann kehrt sich die Lage um und Apples iPhone liegt auf dem ersten Platz, was die meist verkauften Geräte angeht.

Genauer gesagt ist mit etwa 60 Millionen verkauften Geräten das iPhone 6s im letzten Jahr gewesen, während das iPhone 7 mit etwas über 50 Millionen Geräten auf Platz Zwei kommt. Platz Drei wird ebenfalls durch ein iPhone eingenommen, genauer gesagt das iPhone 7 Plus. Den vierten Platz konnte das iPhone 6s Plus erreichen und Samsungs Galaxy S7 Edge kommt auf den fünften Platz mit 25 Millionen verkauften Geräten. Die restlichen Plätze der Top-Zehn werden ebenfalls von Samsung-Geräten dominiert, mit Ausnahme des 7. Platzes auf dem Oppos A53 liegt.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

iPhone XI: Neue Hinweise schüren Gerüchte um Dreifachkamera
Face ID weiterhin ungeschlagen: Gesichtserkennung des Galaxy S10 lässt sich mit Videos & Fotos austricksen
Kurswechsel: iPhones mit Austausch-Akkus von Drittanbietern werden nun auch von Apple repariert