Apple Watch immer noch die meistverkaufte Smartwatch
24.05.2018 15:47 Stefan

Apple Watch immer noch die meistverkaufte Smartwatch

Im ersten Quartal 2018 wurden insgesamt 20,5 Millionen Smartwatches verkauft. Apple nimmt wie schon bei den Smartphones mit seiner Apple Watch auch bei den Smartwatch-Verkäufen den ersten Platz für sich ein.

Eine Übersicht über alle Smartwatch-Verkäufe des ersten Quartals liefert die aktuelle Übersicht der Analyse-Experten von Canalys: In den ersten drei Monaten des Jahres hat Apple seine Apple Watch weltweit 3,8 Millionen Mal verkauft. Der chinesische Konzern Xiaomi ist den Kaliforniern bei der Stückzahl dicht auf den Fersen, es wurden mit 3,7 Millionen intelligenten Armbändern und Smartwatches nur 100.000 Einheiten weniger abgesetzt. Beide Unternehmen kommen so auf einen Marktanteil von jeweils 18%.

Bei Apple dürfte man allerdings eindeutig mehr Umsatz gemacht haben: Während die Geräte der chinesischen Konkurrenz schon ab 20 Euro über den Ladentisch gehen kostet eine Apple Watch um ein Vielfaches mehr. Alleine die Geräte der Series 3 wurden zwischen Januar und März 800.000 Mal verkauft; der Einstiegspreis der LTE-Smartwatch liegt im Moment bei 370 Euro.

Auf dem dritten Platz der von Canalys veröffentlichten Liste findet sich der Hersteller Fitbit mit 11% aller Verkäufen wieder. Den vierten Platz mit 7% Marktanteil konnte sich Garmin sichern, gefolgt von den sechs Prozentpunkten von Huawei auf Platz 5.

Laut einem Bericht von Quartz ist die Apple Watch übrigens ein besonders beliebtes Gadget bei Barkeepern, Verkäufern und Flughafen-Personal.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
ProCam 6
Foto und Video

8,99 € 6,99 €

Ersatzteile wieder knapp: Defekte Apple Watch Series 3 wird durch Series 4 ersetzt
Apple Watch Series 4 erhält 'Displays of the Year'-Award
Apple Watch 2 defekt - Kunden erhalten Apple Watch 3 als Austauschgerät