Neue Firmware für Time Capsule & AirPort Extreme verfügbar
31.05.2019 17:57 Stefan

Neue Firmware für Time Capsule & AirPort Extreme verfügbar

Apple hat gestern Abend ein Update der Firmware für alle 802.11ac AirPort Time Capsule- und AirPort Extreme-Basisstationen veröffentlicht. Die Aktualisierung behebt Fehler und verbessert die Sicherheit der Geräte.

Den Verkauf von AirPort-Geräten hat Apple schon lange eingestellt. Nachdem vor gut einem Jahr das Ende der Produktlinie angekündigt wurde, hat Apple im November die Time Capsule und die AirPort-Basisstationen aus dem Sortiment genommen. Das bedeutet allerdings nicht, dass der iPhone-Hersteller den Support für die Hardware aufgibt.

Vergangene Nacht hat Apple ein Firmware-Update für die AirPort Basisstationen veröffentlicht. Die Software mit der Versionsnummer 7.9.1 kann ab sofort von den Apple-Servern heruntergeladen werden. Laut dem dazugehörigen Support-Dokument verbessert das Update die Sicherheit und steht für die AirPort Extreme- und AirPort Time Capsule-Basisstationen mit 802.11ac bereit.

Nach dem Update haben potenzielle Angreifer keine Chance mehr, willkürlich Code auf den Geräten auszuführen oder eine System-Denial-of-Service-Attacke zu starten. Zudem hat Apple die Speicherverwaltung verbessert und es werden jetzt beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zuverlässig alle gespeicherten Daten gelöscht.

Das Firmware-Update kann über einen angeschlossenen Mac oder ein über WLAN verbundenes iPhone, iPad oder den iPod touch angestoßen werden. Den Updatevorgang beschreibt Apple in einem gesonderten Support-Artikel.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Powerbeats Kopfhörer erscheinen ab nächste Woche in drei weiteren Farben
Apple Card: Aktivierung per NCF-Chip in der Verpackung
Apple Card: Support-Dokument nennt Ablehnungsgründe