Weitere Hinweise auf eine neue iPad-Größe im nächsten Jahr
24.11.2016 15:48 PBR85

Weitere Hinweise auf eine neue iPad-Größe im nächsten Jahr

In den letzten Monaten tauchten immer wieder Gerüchte auf, wonach Apple eine neue Displaygröße für die iPads plane. Die Rede war hier von 10,5" bis 10,9", während das 9,7"-Modell günstiger werden soll. Ein aktueller Bericht aus Taiwan geht wieder in die gleiche Richtung und spricht von einem 10,5"-Modell für den Anfang des nächsten Jahres.

Nachdem die diesjährigen Gerätevorstellungen von Apple vorbei sind, zuletzt wurden die neuen Macbook Pro mit OLED-Touchbar vorgestellt, blickt die Gerüchteküche ins nächste Jahr. Eigentlich ist der Blick zum Teil schon lange ins Jahr 2017 gerichtet, da nächstes Jahr das zehnjährige Jubiläum des iPhones erwartet wird, damit wiederum auch große Updates beim Design und der verbauten Technik.

Seit neuestem heißt es hier, dass die kommenden iPhones in zwei neuen Displaygrößen erscheinen werden, und hier wiederum um das Display keinen Rahmen haben sollen. In eine ganz ähnliche Richtung gehen auch die aktuellen Gerüchte bezüglich der kommenden iPads, die im nächsten Frühjahr erwartet werden. Hier ist die Rede von einem 10,5"- oder 10,9"-Modell, die laut den Gerüchten durch einen dünneren oder gar keinen Rahmen die gleichen Gehäuseabmessungen aufweisen sollen.

Das wird nun durch einen aktuellen Digitimes-Artikel bekräftigt, wie 9To5Mac berichtet.. Demnach werde Apple Anfang des nächsten Jahres ein iPad mit einem 10,5" großen Display auf den Markt bringen. Als Grund für die Einführung einer neuen Displaygröße wird genannt, dass Tablets mit über 10" in Unternehmen und Bildungseinrichtungen beliebt sind. Das große 12,9" iPad Pro ist jedoch für die meisten wiederum zu teuer und das neue 10,5"-Modell soll daher genaue diesen Bereich abdecken.

Das 9,7"-Modell soll hingegen günstiger werden, um besser mit den vielen preiswerten Android-Tablets konkurrieren zu können. Laut den Infos aus der Zuliefererkette soll die Produktion der neuen Tablets schon im nächsten Monat anlaufen, sodass ein Marktstart im Frühjahr zu erwarten sei. Als Prozessor wird bei den beiden Topmodellen mit 10,5" und 12,9" der A10X erwartet, der eine leistungsgesteigerte Version des A10 sein wird, der im iPhone 7 und iPhone 7 Plus verbaut ist.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

iPad mini & iPad Air: Geekbench listet erste Benchmark-Ergebnisse

Apple hat gestern aktualisierte Modelle des iPad mini und des iPad Air vorgestellt. Auf der Webseite von Geekbench wurde nun das erste Benchmark-Ergebnis der neuen iPads veröffentlicht.

Apple veröffentlicht neues iPad Air und iPad mini mit A12-Prozessor & Unterstützung für den Apple Pencil

Apple hat soeben zwei neue iPad-Modelle veröffentlicht: Sowohl das iPad mini als auch das iPad Air haben ein Leistungsupgrade erhalten und können ab sofort über den Online-Shop bestellt werden.

Das günstigste iPad wird demnächst aktualisiert, behält jedoch weiterhin die Touch-ID und den Kopfhöreranschluss

Der Zulieferer-Blog Macotakara berichtet heute, dass Apple sich der Veröffentlichung seines iPad der 7. Generation nähert. Der Bericht zitiert Lieferantenquellen und gibt an, dass das iPad 2019 sowohl den Kopfhöreranschluss als auch die Touch ID beibehalten wird.