Apple führt Liste der profitabelsten Unternehmen weltweit an

Apple
Hendrik

Die "Fortune Global 500" geben die umsatzstärksten Unternehmen der Welt an. Dabei landet Apple auf Platz 6. Beim reinen Gewinn reicht dem Unternehmen aus Kalifornien jedoch niemand das Wasser.

Apple führt Liste der profitabelsten Unternehmen weltweit an

Apple krönt seinen kometenhaften Aufstieg mit sich jährlich ablösenden Bestmarken. Vor dem Hintergrund der gerade rechtzeitig abgewendeten Insolvenz in den 90er Jahren ist die Entwicklung der letzten 25 Jahre bemerkenswert. Heute ist Apple das wertvollste Unternehmen weltweit und knackt einen Rekord nach dem anderen. Allerdings wäre der iPhone-Konzern im Jahr 1996 fast an das Unternehmen Sun verkauft, was zum damaligen Zeitpunkt gleichbedeutend das Ende des Apfellogos gewesen wäre.

Die Zeiten haben sich jedoch geändert und heute grüßt Apple in sämtlichen Rankings von der Spitze oder zumindest aus unmittelbarer Entfernung zu dieser. Die aktuelle Auflistung der "Fortune Global 500" spiegelt das gleiche Bild wieder: Apple ist auf Platz 6 der umsatzstärksten Unternehmen weltweit. Beim Gewinn kann Apple jedoch von keinem anderen Unternehmen eingeholt werden. 

Platz 1 beim Gewinn und Platz 6 beim Umsatz

Die Umsatzriesen sind die Unternehmen Walmart, State Grid, Amazon, China National Petroleum und Sinopec. Dabei kommt der Erstplatzierte Walmart auf einen Umsatz von 524 Milliarden Dollar, während Apple mit 260 Milliarden Dollar auf dem sechsten Platz landet. Filtert man jedoch nach erzielten Gewinnen, dann steht Apple plötzlich ganz oben. 

Aufgrund der großen Gewinnmargen bei Apple, kann sich das Unternehmen aus Kalifornien mit 57,4 Milliarden Dollar Gewinn den ersten Platz mit großem Abstand sichern. Walmart fällt mit 13 Milliarden Dollar Gewinn hingegen auf Platz 27 zurück. 

Bei Microsoft wird der Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn besonders deutlich. Rein umsatztechnisch betrachtet landet das Unternehmen "nur" auf Platz 33. Betrachtet man jedoch die reinen Gewinne, dann klettert Microsoft hoch bis auf den 5. Rang. Allerdings ist das Umsatz- und Gewinnwachstum bei Microsoft stärker ausgeprägt gewesen, als bei Apple. Auch beim Personal hat Microsoft die Nase vorn: Microsoft beschäftigt ganze 16.000 Mitarbeiter mehr als Apple. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.