Apple Pay startet in vier weiteren Ländern - Deutschland noch nicht dabei
02.08.2017 13:33 Stefan

Apple Pay startet in vier weiteren Ländern - Deutschland noch nicht dabei

Das Zahlungssystem Apple Pay wurde am 20. Oktober 2014 in den USA eingeführt und konnte damals nur mit dem iPhone 6 und dem 6 Plus genutzt werden. Mittlerweile unterstützt eine größere Anzahl an Geräten die Zahlung per Near Field Communication (NFC) und Apple hat angekündigt, den Service in weiteren Ländern anzubieten.

Dabei handelt es sich im Detail um Schweden, Dänemark, Finland und um die Vereinigten Arabischen Emirate. In der gestrigen Konferenz über die Einnahmen von Apple im dritten Geschäftsquartal verkündete Apple Vorstand Luca Maestri den Start von Apple Pay in den aufgeführten Ländern bis zum Jahresende.

Maestri gab noch weitere Informationen zu Apple Pay preis: Apple Pay sei mit fast 90% aller Transaktionen weltweit bei weitem der führende Anbieter eines NFC-Zahlungssystems auf mobilen Geräten. Vor allem die internationalen Märkten außerhalb der USA sind stark gewachsen.

Wer Apple Pay in Deutschland nutzen will kann dies leider nur über Umwege wie z. B. mit einer virtuellen Mastercard über die App "Boon", welche von der Wirecard Bank angeboten wird.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Hinweise aus der Lieferkette: AirPower soll Ende März auf den Markt kommen
Zalando streicht Apple Pay als Zahlungsmethode
Apples Kreditkarte vermutlich ab dem 25ten März erhältlich