04.06.2017 09:50 Stefan

Apple WWDC 2017 - morgen ab 19 Uhr live

Morgen ist der Tag auf den sich Apple-Fans seit Monaten gefreut haben: ab 19 Uhr deutscher Zeit wird die Worldwide Developers Conference 2017 (WWDC) von Apple via Live-Stream im Internet übertragen. Neben Infos über die neuen Versionen der Apple-Betriebssysteme ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch neue Hardware vorgestellt wird.

Als sicher gilt die Präsentation des neuen iOS 11, macOS 10.13 und watchOS 4 für die Apple Watch. Während iOS 10 mehr Neuerungen für das iPhone brachte verspricht Apple mit iOS 11 einige exklusive Features für das iPad, vor allem für das iPad Pro. Apple's Sprachassistent Siri erhält ebenfalls einige neue Funktionen und wird Gerüchten zufolge sogar in Drittanbieter-Apps Aufgaben wie z. B. VoIP-Telefonie oder Zahlungen erledigen können. Über konkrete Details zu Funktionen von iOS 11 schweigt sich Apple aber aus.

Alle neuen Funktionen für Siri werden auch im neuen macOS 10.13 implementiert. Das bereits für alle iOS 10-Geräte erschienene neue Dateiformat APFS (Apple File System) bietet mehr Leistung für Flash- und SSD-Speicher und kommt neu für den Mac. Mit watchOS 4 und tvOS 11 gibt es auch Updates der Betriebssysteme für die Apple Watch und Apple TV.

Wie immer hält sich Apple vor der WWDC bei der Vorstellung neuer Hardware bedeckt. Sehr wahrscheinlich wird man morgen ein neues MacBook Pro, MacBook Air und ein MacBook sehen. Laut macrumors gibt es eine Wahrscheinlichkeit von 70% dass ein neues iPad mit 10,6 Zoll Display vorgestellt wird, die Wahrscheinlichkeit dass man einen Siri Speaker zu sehen bekommt liegt bei 50%.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Hinweise aus der Lieferkette: AirPower soll Ende März auf den Markt kommen
Zalando streicht Apple Pay als Zahlungsmethode
Apples Kreditkarte vermutlich ab dem 25ten März erhältlich