HomePod "Medium" - Apple entwickelt angeblich noch einen Smartspeaker

Apple
Stefan

Apple könnte sein Smartspeaker-Portfolio noch weiter ausbauen. Einer Bloomberg-Meldung zufolge entwickelt man in Cupertino einen HomePod, der von der Größe her zwischen dem regulären HomePod und dem HomePod mini angesiedelt ist.

HomePod

Vor genau zwei Wochen hat Apple mit dem HomePod mini eine kompakte Version seines Smartspeakers vorgestellt. Zur Freude der Kunden verfügt der mini nicht nur über aktuelle Technik, sondern wird mit aktuell 96,50 Euro auch verhältnismäßig günstig angeboten und kann preislich deutlich besser mit dem Echo und anderen Konkurrenzprodukten mithalten.

Vor wenigen Stunden haben wir über die AirPods 3 sowie die neuen AirPods Pro berichtet, zu denen der Bloomberg-Redakteur Mark Gurman gestern einige neue Informationen veröffentlicht hat. Im gleichen Artikel erwähnt Gurman einen neuen HomePod.

Apple erwägt angeblich die Entwicklung eines weiteren HomePods. Dieser soll von der Größe her zwischen dem regulären HomePod und dem HomePod mini liegen. Eine mögliche Bezeichnung des Geräts wurde von Gurman nicht genannt - der "HomePod Medium" im Titel ist eine Erfindung von uns.

Details zur Ausstattung des Medium-Smartspeakers, zur Größe oder zum Preis hat Gurman bisher noch nicht verraten. Wir bleiben aber für euch am Ball und werden euch informieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.