iPhone 13 bis zu 350 Euro teurer: Apple nimmt die Verkäufe in der Türkei nach Preisanpassungen wieder auf

Apple
Stefan

Vergangene Woche hat Apple aufgrund des Zusammenbruchs der türkischen Lira seine Verkäufe in der Türkei vorübergehend eingestellt. Nun können türkische Kunden wieder bestellen - jedoch mit teilweise saftigen Preiserhöhungen.

iPhone 13 bis zu 350 Euro teurer: Apple nimmt die Verkäufe in der Türkei nach Preisanpassungen wieder auf

Seit Beginn des Jahres hat die türkische Lira 40 Prozent an Wert verloren. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat in den letzten Monaten mehrmals die Führung der Zentralbank ausgetauscht, welche dann vor wenigen Tagen den Leitzins von 16 auf 15 Prozent senkte. Das hatte zur Folge, dass die Lira im Vergleich zum US-Dollar erneut mehr als zehn Prozent einbüßen musste.

Wegen des für Ausländer günstigen Tauschkurses hat Apple reagiert und die Verkäufe in der Türkei gestoppt. So wollte man in Cupertino verhindern, dass man iPhones, iPads etc. aus dem Ausland zu einem niedrigeren Preis einkaufen konnte.

Bestellungen wieder möglich

Seit dem Wochenende kann man im türkischen Online Store von Apple wieder Bestellungen aufgeben. Der Konzern hat jedoch an der Preisschraube gedreht. In der Redaktion von MacRumors hat man einige Produkte, die teils einen drastischen Preisanstieg erfahren haben, zusammengetragen. Eine türkische Lira (TL) entspricht im Moment 0,07 Euro.

iPhone 13

  • iPhone 13 mini jetzt 13.999 TL (vorher 10.999 TL) +210 Euro
  • iPhone 13 jetzt 14.999 TL (vorher 11.999 TL) +210 Euro
  • iPhone 13 Pro jetzt 19.999 TL (vorher 14.999 TL) +350 Euro
  • iPhone 13 Pro Max jetzt 22.999 TL (vorher 17.999 TL) +350 Euro

Apple Watch

  • Apple Watch Series 7 jetzt 5.399 TL (vorher 4.399 TL) +70 Euro
  • Apple Watch SE jetzt 3.799 TL (vorher 3.099 TL) +49 Euro
  • Apple Watch Series 3 jetzt 2.699 TL (vorher 2.199 TL) +35 Euro

Damit dürfte das Einkaufen aus dem Ausland nun deutlich unattraktiver sein als vor der Preisanpassung. Noch mehr Beispiele für Preiserhöhungen weiterer Appleprodukte findet ihr bei MacRumors.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.