Facebook App bald mit Dark Mode: Erste Screenshots aufgetaucht

Apps
Stefan

Das iPhone und iPad bieten seit letzten Herbst einen nativen Dark Mode. Facebook arbeitet derzeit daran, den Dunkelmodus auch für die eigene App umzusetzen. Erste Screenshots sind bereits im Netz.

Facebook App bald mit Dark Mode: Erste Screenshots aufgetaucht

Unter iOS 13 bzw. iPadOS 13 steht für alle kompatiblen Geräte ein echter Dark Mode zur Verfügung. Über einen einfachen Klick im Kontrollzentrum wird dieser aktiviert. Das funktioniert für iOS und iPadOS, Apps von Drittanbietern müssen den dunklen Modus allerdings erst in ihre Apps integrieren.

Facebook ist diesen Schritt bei zum Beispiel WhatsApp oder Instagram bereits gegangen. Die Apps bieten wahlweise einen eigenen Dunkelmodus, der sich separat von den globalen Einstellungen aktivieren lässt, oder gekoppelt an den Einstellungen im Kontrollzentrum.

Nachdem Facebook schon den Messenger und auch Instagram für den Dark Mode fit gemacht hat, ist jetzt die Facebook App an der Reihe. Mit einem der kommenden Updates wird der Dunkelmodus für iOS und iPadOS freigeschaltet. Wie das Ganze aussieht, kann man an mehreren Screenshots anschauen, die derzeit im Netz kursieren:

In seiner aktuellen Form ist der Dark Mode der Facebook App noch fehlerbehaftet und funktioniert an der einen oder anderen Stelle noch nicht wie gewünscht. Der Konzern wird das Graustufendesign aber bis zum Release der finalen Version anpassen. Auf Wunsch kann der Dunkelmodus dann entweder in der App selbst aktiviert werden oder sich am globalen Setting des iPhones oder iPads orientieren.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.