Leben atmen - Nobby goes home - eine Reise von Mainbach in die Tiroler Alpen
28.05.2016 09:57 AppTickerTeam

Leben atmen - Nobby goes home - eine Reise von Mainbach in die Tiroler Alpen

Der amac-buch Verlag ist uns und unseren Lesern durch viele tolle Ebooks zu verschiedensten Themen rund um iOS, OS-X und die zugehörige Software bekannt. Das Autorenehepaar Ochsenkühn startet jedes Jahr Ihre Rad-Kulturreise. Diesmal sind nicht nur die Drahtesel mit dabei, sondern auch das Pferd Nobby. Mit der neuen Gratis-App „leben atmen nobby“ können Interessierte das Trio auf deren Reise verfolgen und die Abenteuer kommentieren.

Nobby ist ein Haflinger aus Tirol der 2016 ein gar nicht so einfaches Ziel vor sich hat. Ab dem 26 Mai geht es zu Fuß zurück in die Heimat in den Tiroler Alpen. Die Strecke ist rund 230 Kilometer lang, der Startpunkt liegt an der Golden Sunrise Ranch in Mainbach (Bayern) und führt von Mainbach an den Ammersee, Peißenberg, Murnau und Garmisch. Danach gilt es den Fernpass zu bezwingen und in Österreich angekommen, über Ehrwald und Imst und weitere Zwischenstationen nach Zams bei Landeck in Tirol. Da ein Pferd heutzutage nicht allein reisen kann, wird Nobby durch das Ehepaar Simone und Anton Ochsenkühn mit dem Drahtesel begleitet. 

Wie jedes Jahr lässt sich die Reise mit der "leben atmen" App mitverfolgen und begleiten. Die aktuelle Ausgabe der App läuft unter dem Titel "leben atmen nobby" und ist gratis sowohl für die iOS-Geräte, als auch die Apple Watch und Apple TV verfügbar.

Wer denkt die App wäre nun nicht mehr als eine Übersichtskarte der geplanten Tour, der irrt.
Selbstverständlich ist die Tourkarte mit dabei, genauso wie die täglichen Tourdaten, der tägliche Tourenbericht mit Höhenprofil (km, Std., Höhenmeter, etc.), aber auch weitere, für die Unterhaltung sorgende Daten. So wird die Strecke von allen drei Reisenden in Wort, Bild und Video kommentiert, es werden unzählige Fotos entstehen und die täglichen Aktivitätsdaten inkl. der durchschnittlicher Pulsfrequenz, Kalorienverbrauch, Durchschnittsgeschwindigkeit, Gesamtdauer der Aktivität aufgezeichnet und dem interessierten App-Nutzer zur Verfügung gestellt.

Wer kein iPhone, iPad oder Apple TV sein Eigen nennen kann, der genießt die Live-Tour ganz einfach über das Internet: http://www.leben-atmen.com/nobby/ oder über die Facebook-Seite „leben atmen“.



Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
Affinity Photo
Foto und Video

21,99 € 17,99 €

Dropbox ändert Regeln für Free-User: Kostenloser Speicher nur noch für drei Geräte verfügbar
Sony veröffentlicht PS4 Remote Play und ermöglicht Spiele-Streaming auf dem iPhone, iPad & dem iPod touch
Spectre Camera ermöglicht Langzeitbelichtung am iPhone, iPad & iPod touch