Netflix: Inhalte auf iPhone und iPad ab sofort mit 3D-Audio genießen

Apps
Hendrik

Der Streaming-Riese Netflix hat nun etwas überraschend die Funktion 3D-Audio freigeschaltet. Um das Klangerlebnis genießen zu können, müsst ihr auf einige Voraussetzungen achten. 

Netflix: Inhalte auf iPhone und iPad ab sofort mit 3D-Audio genießen

Spatial Audio (3D-Audio) steht seit etwas mehr als zwei Monaten zur Verfügung und versorgt die Nutzer mit einem immersiven Klangerlebnis, das seinesgleichen sucht. Besitzer von AirPods Pro und AirPods Max können die Funktion auf ihrem iPhone oder iPad auswählen und genießen. Die in den Kopfhörern verbauten Gyroskope reagieren auf die Bewegung und die Haltung des Kopfes und passen die Klänge daraufhin an, sodass der Nutzer das Gefühl hat, er wäre in der musikalischen Szene oder dem Film eingebunden. 

Die Auswahl an 3D-Audioformaten ist bislang begrenzt. Auf Apple Music war zum Start des Formates nur eine überschaubare Auswahl an Alben verfügbar, eine kontinuierliche Erweiterung ist jedoch angestrebt. 

Im Segment der Video-Streaminganbieter konnten bisher Anbieter wie Disney+, HBO Max oder Apple TV+ mit dem Feature glänzen. Der Marktführer Netflix zog nun kurzerhand nach und sorgte damit für eine kleine Überraschung: Vor etwa einem halben Jahr ließ das Unternehmen noch verlauten, die Unterstützung für 3D-Audio nicht anbieten zu wollen. 

Voraussetzungen für das andere Sounderlebnis

Es mehren sich Berichte von Netflix-Kunden, die auf ihrer iOS- oder iPad-App die entsprechende Auswahlfunktion entdecken. Gegenüber dem Portal 9to5Mac bestätigte ein Unternehmenssprecher in der Zwischenzeit den gestarteten Rollout des Features. Bislang fehlt jedoch eine Übersicht zu allen Filmen und Serien, die in Spatial Audio verfügbar sind. 

Um auf Netflix in den Genuss von 3D-Audio zu kommen, müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt sein. Grundsätzlich erfolgt der Rollout durchaus verzögert, sodass die Funktion nicht bei jedem Kunden zur selben Zeit verfügbar ist. Unter Umständen müsst ihr euch also noch ein wenig gedulden. 

Hardwareseitig wird mindestens ein iPhone 7 oder neuer vorausgesetzt. Bei den Tablets muss es mindestens ein iPad (ab 6. Generation), iPad Air (ab 3. Generation), iPad Pro (11 Zoll, bei 12,9 Zoll ab 3. Generation) oder ein iPad mini (5. Generation) sein. Auf den Geräten müssen dazu mindestens iOS 14 bzw. iPadOS 14 installiert sein. 

Für die Wiedergabe werden zusätzlich AirPods Pro oder AirPods Max benötigt. 

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.