Shazam nach Übernahme von Apple jetzt frei von Werbung
19.12.2018 17:40 Stefan

Shazam nach Übernahme von Apple jetzt frei von Werbung

Vor gut einem Jahr gab Apple seine Übernahmepläne des Musikerkennungsdienstes Shazam bekannt und versprach, die App nach der Übernahme werbefrei anzubieten. Das ist jetzt passiert: Mit der aktuellen Version der App wird keinerlei Werbung mehr eingeblendet.

Die Werbeanzeigen in Shazam waren kaum zu übersehen. Jetzt da die Übernahme seitens Apple vollständig abgeschlossen ist, hat der Konzern sein Versprechen wahr gemacht und sämtliche Werbung aus der Musikerkennungs-App entfernt. Lediglich auf Apple Music findet man bei jedem Suchergebnis noch einen Hinweis, der allerdings unauffällig ins Design der App integriert ist.

Shazam gehörte zu den ersten Apps, die 2008 im App Store erhältlich waren. Mehr als vier Jahre arbeitet der Dienst auch mit Siri zusammen. Immer wenn man den Sprachassistenten nach der aktuell gespielten Musik fragt, wird die Suche des Songs mit der Shazam-Logik im Hintergrund ausgeführt. Apple und Shazam verbindet also eine lange, gemeinsame Geschichte, die jetzt mit der vor knapp drei Monaten endgültig genehmigten Übernahme fortgesetzt wird.

Um Shazam ohne Werbung zu nutzen, muss man die App lediglich auf die aktuelle Version 12.5.1 aktualisieren.


Kommentieren

Noch keine Kommentare
Kommentieren
ProCam 6
Foto und Video

8,99 € 6,99 €

Minecraft Earth für iOS & Android: Mojang schaltet die Registrierung für das AR-Spiel frei
Call of Duty: Mobile - Jetzt für die iOS-Beta registrieren
Nike Fit: Nike kündigt AR-Feature an, um die Schuhgröße mit dem iPhone zu ermitteln