Xbox: Remote Play funktioniert ab sofort auf dem iPhone & iPad

Apps
Stefan

Wenn ihr neben eurem iPhone oder iPad eine Xbox besitzt, solltet ihr unbedingt die entsprechende iOS- bzw. iPadOS-App aktualisieren. Mit der aktuellsten Version hat Microsoft nun endlich die Remote Play-Funktion freigeschaltet.

Xbox: Remote Play funktioniert ab sofort auf dem iPhone & iPad

Viele von euch kennen bestimmt Remote Play von der PlayStation 4. Mit der Sony-App aus dem App Store könnt ihr Spiele von eurer Konsole auf das iPhone oder iPad streamen. Nach dem Starten der App verbindet sich diese mit der PlayStation und man kann das Applegerät als Bildschirm nutzen. Das Gamepad der PlayStation verbindet man dazu im Idealfall direkt mit dem iPhone oder iPad.

Für Besitzer einer Xbox war lokales Remote Play bisher nicht möglich. Microsoft bietet zwar einen Streaming-Dienst für Spiele an, dieser erfordert jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement und eine aktive Internetverbindung.

Mit der neuesten Version der Xbox-App gehört dieser Umstand nun der Vergangenheit an. Neben einigen anderen neuen Features steht nach dem Update auf die Versionsnummer 2009.1009.1918 dann auch das Remote Play zur Verfügung. Ähnlich wie bei der App von Sony könnt ihr auch von unterwegs auf eure Xbox zugreifen und, eine schnelle Internetverbindung von mindestens 10 Mbit/s vorausgesetzt, Spiele starten.

Die App für die Xbox benötigt iOS 12 bzw. iPadOS 12 oder neuer und ist mit der Xbox One, der Xbox Series X und S kompatibel.

Bisher keine Kommentare
Kommentieren
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Öffne AppTicker-News
in der AppTicker-News App
in Safari